Das könnte Sie auch interessieren:

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6106/4276973 - ...

PREMIO 2019: Nachwuchspreis für Theater und Tanz / 135'000 Franken für den Schweizer Theater- und Tanznachwuchs

Zürich (ots) - Am 18. Mai 2019 wurde im Théâtre Vidy-Lausanne zum 18. Mal der Nachwuchspreis für ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lindenhofgruppe

07.05.2019 – 10:48

Lindenhofgruppe

Verstärkung für die Orthopädie und Traumatologie der Lindenhofgruppe

Bern (ots)

Prof. Dr. med. Matthias Zumstein wird ab 1. August 2019 das Team der Orthopädie Sonnenhof als Spezialist für Schulter- und Ellbogenchirurgie verstärken. Damit erhält der Schwerpunkt Bewegungsapparat der Lindenhofgruppe hochkarätigen Zuwachs für den geplanten Ausbau.

Verbunden mit Bern

Prof. Dr. med. Matthias Zumstein ist Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie. Bis anhin war Matthias Zumstein als Stv. Klinikdirektor an der Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie im Inselspital Bern tätig. Er führte als Teamleiter die Abteilung Schulter-, Ellenbogen- und Sportorthopädie. In einem Teilzeitpensum wird er seine Tätigkeit für hochkomplexe rekonstruktive orthopädisch-traumatologische Eingriffe und Wissenschaftliche Aktivitäten am Inselspital fortführen.

Seine Ausbildung absolvierte Zumstein in Bern. Die Weiterbildung zum Spezialisten für Schulter-, Ellbogen- und Sportorthopädie erfolgte in Zürich und Bern. Ausserdem im Rahmen eines klinischen und wissenschaftlichen Fellowships in Schulter- und Sportorthopädie am Universitätsspital in Nizza, Frankreich sowie eines klinischen Fellowships in Ellenbogen- und Handgelenks-Chirurgie am Universitätsspital in Adelaide, Australien.

Zweifach mit Charles S. Neer Award ausgezeichnet

Matthias Zumstein verfügt über einen bemerkenswerten wissenschaftlichen Leistungsausweis. Er umfasst mehr als 50 peer-reviewed Publikationen, 14 Buchkapitel und über 200 Präsentationen an nationalen und internationalen Kongressen. Wichtige Auszeichnungen erhielt er unter anderem mit dem zweimaligen Gewinn des international höchstdotierten Wissenschaftspreis der Schulterchirurgie: dem Charles S. Neer Award, der «American Shoulder and Elbow Surgeons» (ASES).

Prof. Dr. med. Matthias Zumstein fungiert als gewähltes Vorstandsmitglied in der schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (swiss orthopaedics) sowie bis 2018 auch in der europäischen Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (SECEC/ESSSE).

Olympionike Zumstein

Zumstein, Jahrgang 1973, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern und lebt am Thunersee. Eine professionelle Sportkarriere, im Handball mit Teilnahme an den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta, absolvierte Zumstein während seines Studiums.

Die Lindenhofgruppe

Die Lindenhofgruppe zählt landesweit zu den führenden Listenspitälern mit privater Trägerschaft. In ihren drei Spitälern Engeried, Lindenhof und Sonnenhof werden jährlich rund 142'000 Patienten, davon gegen 29'000 stationär versorgt. Die Spitalgruppe bietet neben einer umfassenden interdisziplinären Grundversorgung ein Spektrum der spezialisierten und hochspezialisierten Medizin an. Schwerpunkte des Leistungsangebots bilden die Innere Medizin, Onkologie, Frauenmedizin, Orthopädie, Viszeralchirurgie, Urologie, Angiologie/Gefässchirurgie und Notfallmedizin. Die Gruppe beschäftigt rund 2'500 Mitarbeitende.

www.lindenhofgruppe.ch

Kontakt:

E-Mail: medienstelle@lindenhofgruppe.ch
Telefon: +41 31 300 75 05

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lindenhofgruppe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung