Das könnte Sie auch interessieren:

Erfolgreicher Start: LNG bewährt sich im Logistikalltag

Duisburg (ots) - Drohende Dieselfahrverbote und Umweltzonen zwingen zum Umdenken - HAVI setzt, in enger ...

Zürcher Tierschutz fordert glasklare Pelz-Deklaration

Zürich (ots) - Bis morgen, 17.5.2019 läuft die Vernehmlassung zur Revision der Pelzdeklarationsverordnung ...

Extreme Armut: Wie lebt man von einem Franken pro Tag?

Zürich/Abaya (ots) - Wie ist es möglich, dass zu einer Zeit der weltweiten Überproduktion noch Menschen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lindenhofgruppe

03.05.2019 – 11:22

Lindenhofgruppe

Positiver Jahresabschluss 2018 der Lindenhofgruppe

Bern (ots)

Die Lindenhofgruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Trotz der dynamischen Entwicklungen der Gesundheitsbranche, der Ambulantisierung und den Tarifeingriffen konnte die Lindenhofgruppe ihr Ergebnis gegenüber dem Vorjahr leicht verbessern und erwirtschaftet einen Gewinn von CHF 5.4 Mio.

Umsichtige Planung und Steuerung

Der Umsatz der Lindenhofgruppe sank im Jahr 2018 um rund 2.6% auf CHF 411 Mio. Die Auswirkungen der Ambulantisierung waren im Berichtsjahr bereits spürbar. Die stationären Austritte gingen um 2.8% zurück. Dank umsichtiger Massnahmen auf der Kostenseite und zurückhaltender Investitionsplanung konnte der Betriebsaufwand im Gegenzug ebenfalls um 2.6% gesenkt werden. Der Jahresgewinn konnte somit leicht gesteigert werden und beläuft sich auf CHF 5.4 Mio.

Zukunftsorientierte Projekte der Lindenhofgruppe

Parallel zu den Entwicklungen des vergangenen Geschäftsjahres hält die Spitalgruppe, eine der grössten in privater Trägerschaft im Schweizer Spitalmarkt, an den mittel- und langfristig gesetzten strategischen Zielen fest: Zahlreiche zukunftsorientierte Projekte befinden sich in Planung und Umsetzung.

Einigen dieser Projekte widmet sich der Geschäftsbericht 2018 der Lindenhofgruppe mit dem Fokusthema: Entwicklungsperspektiven.

Geschäftsbericht als PDF

Der Geschäftsbericht 2018 kann unter www.lindenhofgruppe.ch/de/downloads heruntergeladen werden.

Die Lindenhofgruppe

Die Lindenhofgruppe zählt landesweit zu den führenden Listenspitälern mit privater Trägerschaft. In ihren drei Spitälern Engeried, Lindenhof und Sonnenhof werden jährlich rund 142'000 Patienten, davon gegen 29'000 stationär versorgt. Die Spitalgruppe bietet neben einer umfassenden interdisziplinären Grundversorgung ein Spektrum der spezialisierten und hochspezialisierten Medizin an. Schwerpunkte des Leistungsangebots bilden die Innere Medizin, Onkologie, Frauenmedizin, Orthopädie, Viszeralchirurgie, Urologie, Angiologie/Gefässchirurgie und Notfallmedizin. Die Gruppe beschäftigt rund 2'500 Mitarbeitende.

www.lindenhofgruppe.ch

Kontakt:

E-Mail: medienstelle@lindenhofgruppe.ch
Telefon: +41 31 300 75 05

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lindenhofgruppe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung