Das könnte Sie auch interessieren:

TCS Camping übernimmt den Camping Viamala in Thusis

Bern (ots) - Mai 2019 den Camping Viamala in Thusis. Damit schliesst sich die Lücke, welche nach dem ...

Alternative Bank Schweiz blickt erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Olten (ots) - Die Alternative Bank Schweiz AG hat 2018 ein gutes Ergebnis erzielt. Sie weist einen Gewinn ...

Jahresergebnis 2018 der Greater Zurich Area AG (GZA): Einladung zur Medienkonferenz vom 27. März 2019

Zürich (ots) - Wir laden Sie herzlich ein zur Medienkonferenz der Greater Zurich Area AG (GZA), der ...

09.01.2019 – 14:50

Handelszeitung

Media Service: Rochade im Management von Ricola

Zürich (ots)

Eva Richterich, die Cousine des Firmenchefs Felix Richterich, ist seit Anfang Jahr die neue Marketingchefin des Bonbonproduzenten Ricola aus dem Laufental. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigt gegenüber der «Handelszeitung» einen entsprechenden Eintrag im Handelsregister.

Mit dem Wechsel übernimmt die 45-Jährige eine Schlüsselposition im Unternehmen. Laut Angaben eines früheren Mitglieds der Geschäftsleitung gibt Ricola über 100 Millionen Franken für Werbung und Promotion aus. Das sind knapp ein Drittel des Umsatzes in Höhe von zuletzt 325 Millionen Franken pro Jahr.

Eva Richterich leitete in den letzten Jahren das hauseigene Innovationslabor und amtete als Vize-Präsidentin von Ricola. Ihren Posten im strategischen Gremium gibt sie nun ab. Raphael Richterich, der Sohn von Felix Richterich, rückt für sie nach.

Der 34-Jährige ist der vormalige Marketingchef. Der ausgebildete Ökonom war seit Anfang 2017 in dieser Rolle aktiv. Er vertritt die vierte Familiengeneration und gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge von Felix Richterich an der Spitze des Unternehmens.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 058 269 22 90

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Handelszeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Handelszeitung