Migros-Genossenschafts-Bund

Die Migros ruft Optigal Pouletbrust-Streifen zurück

Zürich (ots) - Aufgrund eines falschen Kochprogramms wurde das Produkt Optigal Pouletbrust-Streifen teilweise zu wenig gekocht ausgeliefert. Kundinnen und Kunden werden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:

Name: Optigal Pouletbrust-Streifen
Artikelnummer: 231525582300 
Zu verbrauchen bis: alle Data bis und mit 12. Dezember 2018 
Verkaufspreis: CHF 48.00/Kg 
Art der Gefahr:  Krankmachende Bakterien 
Massnahme: Nicht konsumieren, in die Filiale zurückbringen 

Betroffen sind Produkte, die in folgenden Migros Genossenschaften verkauft wurden:

   - Genossenschaft Aare
   - Genossenschaft Basel
   - Genossenschaft Ostschweiz
   - Genossenschaft Zürich 

Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.

Ein druckfähiges Produktfoto kann unter folgendem Link 
heruntergeladen werden: 
http://media.migros.ch/images/2018/optigal_pouletbrust_streifen.jpg 

Weitere Informationen für Kunden:

M-Infoline: Tel. 0800 84 08 48

Weitere Informationen für Journalisten:

Patrick Stöpper, Mediensprecher MGB, Tel. +41 58 570 38 27,
patrick.stoepper@mgb.ch

www.migros.ch/medien



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: