Winterhilfe Schweiz / Secours suisse d'hiver / Soccorso svizzero d'inverno

Regina Hunziker-Blum neue Zentralsekretärin der Winterhilfe Schweiz - Wechsel an der Spitze des Zentralsekretariats in Zürich

Regina Hunziker-Blum, die neue Zentralsekretärin der Winterhilfe Schweiz. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: " obs/Winterhilfe Schweiz"

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100007476 -
                        
    Zürich (ots) - Die neue Zentralsekretärin der Winterhilfe Schweiz
heisst Regina Hunziker-Blum. Der Zentralvorstand hat sie an seiner
letzten Sitzung einstimmig gewählt. Regina Hunziker-Blum tritt per
15. April 2008 die Nachfolge von Andreas Zehnder an, der nach zwölf
erfolgreichen Jahren an der Spitze des Hilfswerks in die öffentliche
Verwaltung wechselt.

    Die neue Zentralsekretärin stammt aus Schaffhausen und war vorher in Kaderpositionen in der Privatwirtschaft, der Bundesverwaltung und beim Wirtschaftsdachverband economiesuisse tätig. Die Kommunikationsspezialistin mit Übersetzerdiplom ist Absolventin des Diplom-Lehrgangs in Verbandsmanagement der Universität Fribourg.

    Die Winterhilfe wurde 1936 ins Leben gerufen. Sie hilft in der
Schweiz, Notsituationen zu überbrücken und bietet ergänzend
nachhaltige Hilfe. Das Schweizer Hilfswerk zählt 27 Kantonalsektionen
mit über 400 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Die Winterhilfe
Schweiz ist ein ZEWO-zertifiziertes Hilfswerk. Sie wird von
Alt-Ständerätin Monika Weber präsidiert.
    
ots Originaltext: Winterhilfe Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Monika Weber
Zentralpräsidentin Winterhilfe Schweiz
Mobile: +41/79'605'36'36



Weitere Meldungen: Winterhilfe Schweiz / Secours suisse d'hiver / Soccorso svizzero d'inverno

Das könnte Sie auch interessieren: