AZ Medien AG

Zusammenarbeit zwischen suissetec und der AZ Medien Gruppe

Baden (ots) - Der Schweizerisch-Liechtensteinische Gebäudetechnikverband (suissetec) und der Zeitschriftenverlag der AZ Medien Gruppe (AZ Verlag) als Herausgeber der Zeitschriften SSIZ sowie HeizungKlimaKälte (HK) und Gebäudetechnik haben einen Vorvertrag abgeschlossen. Die erfolgreichen Titel HeizungKlimaKälte (HK) sowie Gebäudetechnik und das Verbandsorgan SSIZ sollen spätestens auf den 1. Mai 2003 zusammengelegt werden. Ziel ist es, das marktführende Organ im Fachgebiet Gebäudetechnik zu werden. In einer ersten Phase unter dem Titel „HK Gebäudetechnik", danach nur noch als „Gebäudetechnik" wird der AZ Verlag künftig als Branchenorgan von Spenglerei/Gebäudehülle, Sanitär, Heizung, Klima/Lüftung/Kälte sowohl fachtechnische als auch verbandsrelevante Informationen veröffentlichen. Die unternehmerische Verantwortung für die neue Zeitschrift liegt beim AZ Verlag. Die „HK Gebäudetechnik" wird damit Trägerorgan des Verbandes für die offiziellen Mitteilungen und damit indirekt offizielles Verbandsorgan der suissetec. Die „HK Gebäudetechnik" kann, nach Absprache mit suissetec, mit anderen Verbänden zusammenarbeiten und allenfalls - wie bereits mit dem Schweizerischen Verband für Kältetechnik (SVK) - auch die Funktion als deren Trägerorgan (oder Verbandsorgan) wahrnehmen. Die „HK Gebäudetechnik" wird sowohl deutschsprachige als auch französischsprachige Artikel enthalten. Für verbandsrelevante Mitteilungen liegt die redaktionelle Verantwortung bei suissetec und dem zuständigen Redaktor; für den fachtechnischen Teil der Zeitschrift liegt die redaktionelle Verantwortung beim AZ Verlag und dessen Chefredaktor. Ein Beirat, zusammengesetzt aus Branchenfachleuten, soll eine möglichst breite Abstützung der „HK Gebäudetechnik" sicherstellen und die Redaktion fachtechnisch beraten. Für Redaktion, Inserateverkauf/-verwaltung, Satzproduktion, Druck und Vertrieb ist ausschliesslich der AZ Verlag zuständig. suissetec und der AZ Verlag bekräftigen ihre Absicht, spätestens per 1. Mai 2003 mit der neuen „HK Gebäudetechnik" auf den Markt zu gelangen. Bis zu diesem Datum arbeiten die bisherigen Zeitschriften autonom, koordinieren aber bereits ihre Aktivitäten. Die Federführung bei der Zusammenlegung der drei Fachzeitschriften liegt beim AZ Verlag. Die AZ Medien Gruppe Der AZ Verlag gibt die Special-Interest- beziehungsweise Trendmagazine KOCHEN, Marmite, Natürlich, Sportmagazin und Fit for Life sowie diverse Fachzeitschriften heraus. Der Zeitschriftenverlag sowie der AT Verlag gehören zur AZ Medien Gruppe, welche eines der führenden Medienunternehmen der Schweiz ist. Ihr breit diversifiziertes Medienangebot umfasst neben der Aargauer Zeitung (Auflage rund 120'000, im Verbund mit der Mittelland Zeitung rund 200'000) diverse Wochenzeitungen, das Regionalradio Argovia, die Regionalfernsehsender Tele M1 und TeleTell (Luzern). Online-Dienste wie das regionale Internetportal www.azonline.ch runden das Angebot ab. Zur Gruppe gehören zudem die im Aargau führende Buchhandlung Meissner in Aarau, Baden und Brugg sowie die Zeitungs- und Kundendruckerei AZ Grafische Betriebe AG. Die AZ Medien Gruppe beschäftigt rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2001 einen Umsatz von 201 Millionen Franken. ots Originaltext: AZ Medien AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Dr. Max Meyer Direktor suissetec Zürich Tel. +41/1/269'74'22 Peter Wanner Verleger AZ Medien Gruppe Baden Tel. +41/56/204'24'24 [ 015 ]

Das könnte Sie auch interessieren: