Redaktion "TV Movie"

Hugh Grant: Trinkgeld für alle

Hamburg (ots) - Hollywoodstar Hugh Grant weiss, wie man sich Sympathien erkauft: "Ich gebe in Hotels so grosszügig Trinkgeld, bis mich dort alle lieben", sagt der 43-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "TV Movie" und wundert sich selbst über den Erfolg. "Wirklich erstaunlich - das funktioniert immer." Bei über zwölf Millionen Dollar Gage pro Film kann er sich diesen Luxus allerdings auch leisten. Weshalb er als Frauenschwarm gilt, ist Grant allerdings ein Rätsel: "Ich weiss oft nicht, ob es an meinem Aussehen oder meinem Vermögen liegt." Dennoch ist Grant seit seiner Trennung vom Model Liz Hurley vor fast vier Jahren Single. Auf die Frage, ob er eine Freundin habe, sagt er: "Nein, ich spiele Golf. Und es ist mir peinlich zuzugeben: Ich denke an nichts anderes." Derzeit dreht Grant den zweiten Teil der Komödie "Bridget Jones". Doch eigentlich hat er vom Filmen die Nase voll. "Ich habe momentan keine Lust auf grosse Filme, will nicht nur nach den Zahlen der Kinoeinnahmen beurteilt werden", sagt Grant, der sich "etwas müde" fühlt. Daher will er sich "für ein paar Monate" auf eine exotische Insel zurückziehen und hofft darauf, dass die Motivation zurückkehrt. "Ich werde mich bestimmt zu Tode langweilen und bald wieder Lust auf Arbeit kriegen." Der erste Teil der Erfolgskomödie "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" läuft am 11. April um 20.15 Uhr in der ARD. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Petra Kaiser Tel. +49/40/3019-3667

Das könnte Sie auch interessieren: