Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von die grüne mehr verpassen.

02.07.2018 – 15:15

die grüne

«die grüne» - das Fachmagazin für die Schweizer Landwirtschaft kurz und bündig in WhatsApp

«die grüne» - das Fachmagazin für die Schweizer Landwirtschaft kurz und bündig in WhatsApp
  • Bild-Infos
  • Download

Bern (ots)

Das Fachmagazin «die grüne» gibt es neu als kostenlosen WhatsApp-Dienst auf dem Smartphone: Punkt 7 Uhr am Morgen kommt der erste Hinweis auf exklusive Recherchen und Hintergrundberichte über die Schweizer Landwirtschaft. Punkt 18 Uhr kommt «3 um 6» - eine Presseschau mit drei Nachrichten aus der internationalen Landwirtschaft.

«die grüne» ist seit 1864 die führende Fachzeitschrift für die Schweizer Landwirtschaft. Zu ihren 67'000 Lesern stossen in den letzten Jahren immer mehr junge Landwirte und Bäuerinnen. Diese Generation arbeitet völlig selbstverständlich mit Melk-Robotern, GPS- und Software-gesteuerten Traktoren und Drohnen. Und in der Pause lesen sie auf ihrem Smartphone die Nachrichten von Freunden.

Neu haben Schweizer Landwirte, Bäuerinnen und andere Interessierte auf ihrem Smartphone auch «die grüne». Der WhatsApp-Kanal der Fachzeitschrift für die Schweizer Landwirtschaft ist kostenlos, schnell und einfach eingerichtet. So bleiben sie im Stall und auf dem Feld unkompliziert auf dem Laufenden.

Sorgfältig ausgewählte Nachrichten für Landwirte

Punkt 7 Uhr am Morgen kommt der erste Hinweis auf exklusive Recherchen und Hintergrundberichte über die Schweizer Landwirtschaft. Punkt 18 Uhr kommt «3 um 6» - eine Presseschau mit drei interessanten Nachrichten aus der internationalen Landwirtschaft. Nur in dringenden Fällen sendet «die grüne» eine Eilmeldung.

Umgekehrt haben die Empfänger jederzeit die Möglichkeit, direkt mit der Redaktion in Kontakt zu treten. Sie können unkompliziert die Artikel kommentieren oder der Redaktion Hinweise über interessante Themen oder tolle Fotos senden. Ihre Nachrichten sind dabei für andere Nutzer nicht sichtbar.

Der WhatsApp-Dienst ist kostenlos und die Empfänger können sich auch jederzeit wieder abmelden, indem sie das Wort «Stop» senden.

What's WhatsApp?

WhatsApp (von: «what's» = was ist? und App = Application software/Anwendungssoftware) ist ein Nachrichtendienst für Smartphones, über den die Benutzer Text-Nachrichten, Bild-, Video- und Ton-Dateien austauschen. Zur Nutzung von WhatsApp muss sich der Benutzer mit seiner Handy-Nummer anmelden (aber nicht mit Namen oder Mail-Adresse).

WhatsApp ist im Gegensatz zum kostenpflichtigen SMS kein Dienst der Mobilfunkanbieter. WhatsApp nutzt das Internet und ist damit kostenlos (weil jedes Smartphone das Internet nutzt) - weshalb WhatsApp die kostenpflichtige SMS je länger, je mehr ablöst.

In der Schweiz ist WhatsApp mit grossem Abstand der am weitesten verbreitete Messenger. 71 Prozent der Schweizer nutzen WhatsApp, bei den unter 30jährigen sind es fast 100 Prozent.

So einfach geht's

   1. Installieren Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone
   2. Besuchen Sie auf dem Smartphone die Website 
   www.diegruene.ch/#whatsapp
   3. Klicken Sie auf den grünen Button «WhatsApp»
   4. Akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung
   5. Klicken Sie auf den grünen Button «WhatsApp öffnen»
   6. Speichern Sie die angezeigte Telefonnummer (aus technischen 
      Gründen mit der deutschen Vorwahl +49) als «die grüne» in den 
      Kontakten in Ihrem Smartphone.
   7. Öffnen Sie nun WhatsApp und senden Sie die angezeigte Nachricht
      an «die grüne». Nach kurzer Zeit erhalten Sie eine 
      WhatsApp-Nachricht mit der Bestätigung. 

Wenn Sie sich abmelden wollen, senden Sie einfach «Stop», dann werden Sie automatisch aus dem Verteiler ausgetragen.

Kontakt:

Jürg Vollmer, Chefredaktor
«die grüne»
Dammweg 3
3000 Bern 22

Mobile +41 78 963 73 91
redaktion@diegruene.ch