Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Spital Zollikerberg mehr verpassen.

06.08.2020 – 11:51

Spital Zollikerberg

Update: Corona-Situation in der Stiftung Diakoniewerk Neumünster

Update: Corona-Situation in der Stiftung Diakoniewerk Neumünster
  • Bild-Infos
  • Download

Zollikerberg (ots)

Nachdem sich vergangene Woche 12 Mitarbeitende der Abwaschküche des Stiftungsbetriebes "Gastronomie & Räume" infiziert haben, wurden in enger Absprache mit dem Kantonsärztlichen Dienst Massnahmen ergriffen, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die weiteren 14 Mitarbeitenden des Küchenteams von "Gastronomie & Räume" wurden negativ getestet und sind vorsorglich in Quarantäne.

Alle Mitarbeitende der "Residenz Neumünster Park", in dem der Betrieb "Gastronomie & Räume" untergebracht ist, wurden vorsorglich getestet. Nachdem ein Teammitglied Symptome gemeldet hat, wurden zudem die Mitarbeitenden der Informatik-Abteilung getestet. Die bisher ausgewerteten Tests - über 200 - ergaben bei einer Mitarbeitenden der Informatik und bei fünf Mitarbeitenden der Residenz Neumünster Park (vier Mitarbeitende der Hauswirtschaft und eine Pflegefachperson des Wohn- und Pflegehauses Magnolia) positive Ergebnisse. Die möglichen Infektionswege werden gemeinsam mit dem Kantonsärztlichen Dienst abgeklärt.

Obwohl das Personal im Wohn- und Pflegehaus Magnolia stets mit Schutzmasken arbeitet, wurden Bewohnerinnen und Bewohner ebenfalls vorsorglich getestet. Alle Testergebnisse sind negativ.

Alle positiv getesteten Mitarbeitende befinden sich in Selbstisolation. Mitarbeitende, die mit den infizierten Arbeitskollegen Kontakt hatten, sind in Quarantäne.

Das Spital Zollikerberg, das ebenfalls zu der Stiftung Diakoniewerk Neumünster gehört, verzeichnet weiterhin keine positiv getesteten Mitarbeitenden.

Alle Mitarbeitende, Mieterinnen und Mieter, Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörige sowie Patientinnen und Patienten werden regelmässig informiert.

Pressekontakt:

Stiftung Diakoniewerk Neumünster - Schweizerische Pflegerinnenschule
Dr. Regine Strittmatter, Stiftungsdirektorin
T +41 44 397 20 40
medien@dwn.ch