Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Hostpoint AG mehr verpassen.

20.04.2020 – 10:43

Hostpoint AG

Kostenlose Videokonferenzen über sichere Schweizer Server dank "Hostpoint Meet"

Kostenlose Videokonferenzen über sichere Schweizer Server dank "Hostpoint Meet"
  • Bild-Infos
  • Download

Rapperswil-Jona (ots)

Mit der Lancierung von «Hostpoint Meet» bietet der führende Schweizer Provider Hostpoint eine einfache und komplett kostenlose Lösung für Videokonferenzen, welche ausschliesslich über Server in der Schweiz betrieben wird. Die Anwendung kann ohne Installation oder Registration genutzt werden und schützt die Privatsphäre dank verschlüsselter Übertragung sowie optionalem Passwortschutz. Hostpoint ergänzt mit diesem Angebot die bereits lancierten Engagements für KMU, Selbständige und Private in den Bereichen E-Commerce und Webseiten-Erstellung.

In der COVID-19-Krise sind viele Unternehmen auf digitale und dezentrale Kommunikationslösungen angewiesen. Insbesondere die Videotelefonie erlebt zurzeit eine beispiellose Nachfrage. Viele der verfügbaren Angebote im Markt sind jedoch kostenpflichtig oder lassen bezüglich Datensicherheit gewisse Fragen offen. Hostpoint möchte hier den vielen Arbeitnehmern und Selbständigen, die zurzeit vielerorts von zu Hause aus arbeiten, Hand bieten und lanciert deshalb «Hostpoint Meet».

Die komplett kostenlose und werbefreie Anwendung basiert auf der Open-Source-Lösung Jitsi. Hostpoint Meet kann ohne Registration oder vorgängige Installation einer App direkt im Browser über die Seite hostpoint.ch/meet gestartet werden. Die Datenübertragung zwischen Gesprächsteilnehmern und Server läuft verschlüsselt und ausschliesslich über die Hostpoint-Server in der Schweiz. Im Unterschied zu anderen verfügbaren Angeboten im Markt ist bei Hostpoint Meet sowohl die Anzahl Konferenzteilnehmer als auch die Gesprächsdauer nicht limitiert. Weitere nützliche und oft genutzte Funktionen von Hostpoint Meet sind etwa die integrierte Chatfunktion, die Bildschirmfreigabe, der optionale Passwortschutz oder die aktivierbare Hintergrundunschärfe.

Hostpoint hat angesichts der Mitte März 2020 vom Bundesrat beschlossenen «ausserordentlichen Lage» bereits früh damit begonnen, den gesamten Betrieb schrittweise ins Homeoffice zu verlagern. Dadurch entstand intern der Bedarf nach einer stabilen, einfachen und vor allem auch sicheren Lösung für Videokonferenzen. Mit Hostpoint Meet konnten betriebsintern in den vergangenen Wochen viele positive Erfahrungen gesammelt und technische Optimierungen vorgenommen werden. Hostpoint stellt nun diese Lösung auch Aussenstehenden zur Verfügung.

Hostpoint erweitert Unterstützung für KMU, Selbständige und Private

Mit der Einführung von Hostpoint Meet erweitert Hostpoint das bereits bestehende Angebotsportfolio für krisengeplagte Unternehmen und Selbständige. Bereits seit dem 30. März 2020 bietet Hostpoint für die brandneue E-Commerce-Lösung «Webshop» ein attraktives Sonderangebot für KMU und Private an. Diese können bei einem Jahresabo während den ersten sechs Monaten den vollen Funktionsumfang komplett kostenlos nutzen, und zudem in dieser Zeit ihr Abonnement jederzeit kündigen. Dieses Angebot wurde am 7. April 2020 auch auf den beliebten Website-Baukasten «Sites» ausgeweitet.

Links zu aktuellen KMU-Angeboten:
www.hostpoint.ch/meet/ 
www.hostpoint.ch/webshop 
www.hostpoint.ch/sites 

Kontakt:

Mauro Landolt
Kommunikationsverantwortlicher

Hostpoint AG
Neue Jonastrasse 60
8640 Rapperswil-Jona/Schweiz

E-Mail: media@hostpoint.ch