PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SUISSEDIGITAL mehr verpassen.

10.03.2021 – 08:45

SUISSEDIGITAL

2020 im Rückblick: "Kommunikationsnetze haben sich bewährt"

2020 im Rückblick: "Kommunikationsnetze haben sich bewährt"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bern (ots)

SUISSEDIGITAL schaut auf ein herausforderndes Jahr zurück, in dem sich seine Mitglieder bewährt haben. So trugen die Kommunikationsnetze entscheidend dazu bei, dass das Leben in der Schweiz trotz einschneidenden Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie weitergehen konnte. Dank dem Zusammenschluss von UPC und Sunrise geht SUISSEDIGITAL gestärkt in die Zukunft.

"2020 war ein herausforderndes Jahr, in dem sich die Kommunikationsnetze in schwierigen Umständen bewährt haben", sagt Simon Osterwalder, Geschäftsführer von SUISSEDIGITAL. Trotz einem leichten Rückgang bei den Abonnementen (vgl. Seite 2) zieht Osterwalder eine positive Bilanz. Die Gründe dafür sind:

-  Unterstützung: Mit ihren leistungsfähigen Angeboten, ihrem unkomplizierten Kundendienst und ihren zahlreichen Verkaufs- und Servicestellen, die auch während dem Lockdown weitgehend offengeblieben sind, haben die Mitglieder von SUISSEDIGITAL dafür gesorgt, dass das Leben in der Schweiz trotz erschwerten Bedingungen weitergehen konnte. Zudem haben sie die Bevölkerung mit kostenlosen Bandbreitenerhöhungen, Gesprächsguthaben, kostenlosen Inhalten (Kindersender, Unterhaltung), Gebührenerlassen, WLAN-Ausrüstungen und der Live-Übertragung von Gottesdiensten unterstützt. 
-  Marktführerschaft: Die SUISSEDIGITAL-Mitglieder bleiben Marktführer in der TV-Verbreitung. Mehr als 52 Prozent aller Schweizer Haushalte beziehen ihren TV-Dienst von einem SUISSEDIGITAL-Netz. Mit dem Zusammenschluss von UPC und Sunrise wird sich dieser Marktanteil nochmals deutlich vergrössern (vgl. Seite 2). 
-  Investitionen: Das Geschäft der Kommunikationsnetzbetreiber basiert auf einer leistungsfähigen Infrastruktur. Auch 2020 war die Branche so rentabel, dass sie substanziell in den Ausbau ihrer Glasfasernetze investierte. "Dass die SUISSEDIGITAL-Mitglieder kontinuierlich in teure Infrastrukturen investieren können, ist sehr positiv und extrem wichtig für die Zukunft", kommentiert Osterwalder. 
-  Wachstum im Mobilfunk: Im vergangenen Jahr sind die SUISSEDIGITAL-Netze im Mobilfunk um 28 Prozent auf 352'000 Abonnentinnen und Abonnenten gewachsen (vgl. Seite 2). Dieses Wachstum ist deshalb so wichtig, weil die Bedeutung des Mobilfunks weiter zunimmt. 
-  Verstärkung: Aus dem Zusammenschluss von UPC und Sunrise gehen nicht nur das kombinierte Unternehmen, sondern auch SUISSEDIGITAL und seine Mitglieder gestärkt hervor. Osterwalder: "Wir erhalten so eine breitere Abstützung im Schweizer Telekommunikationsmarkt, und unsere Mitglieder einen direkteren Zugang zu Mobilfunkangeboten. Viel wichtiger ist aber, dass die Schweizer Bevölkerung vom Zusammenschluss von UPC und Sunrise profitieren wird."  

SUISSEDIGITAL ist der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze. Ihm sind rund 180 privatwirtschaftlich wie auch öffentlich-rechtlich organisierte Unternehmen angeschlossen, die über 2.1 Millionen Haushalte mit Radio, TV, HDTV, Internet, Telefonie und weiteren Angeboten versorgen.

Pressekontakt:

Matthias Lüscher, Leiter Public Relations, Tel.: 031 328 27 28, info@suissedigital.ch

Weitere Storys: SUISSEDIGITAL
Weitere Storys: SUISSEDIGITAL