Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Heidiland Tourismus AG mehr verpassen.

23.09.2019 – 10:31

Heidiland Tourismus AG

Medienmitteilung: 2020 wird die Ferienregion Heidiland zur offiziellen "Schweizer Genussregion"

Medienmitteilung: 2020 wird die Ferienregion Heidiland zur offiziellen "Schweizer Genussregion"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die Ferienregion Heidiland wird im Rahmen der "Schweizer Genusswochen 2020" zur offiziellen Botschafterin und trägt den Titel "Schweizer Genussregion". Auf die Besucher warten das ganze Jahr über spezielle Genuss-Angebote und -Erlebnisse.

MEDIENMITTEILUNG

2020 wird die Ferienregion Heidiland zur offiziellen "Schweizer Genussregion"

23. September 2019

Die Ferienregion Heidiland wird im nächsten Jahr zur offiziellen "Schweizer Genussregion". Damit kommt es im Rahmen des 20-Jahr-Jubiläums der "Schweizer Genusswoche" 2020 zu einer Premiere. Bis anhin wurde diese Ehre nur Schweizer Städten zu Teil. Auf die Besucher warten in der Ferien- und Freizeitregion im Osten der Schweiz das ganze Jahr über spezielle Angebote und Erlebnisse im Genuss- und Gastronomiebereich.

Die "Schweizer Genusswoche" findet 2020 bereits zum 20. Mal statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung darf jeweils auch eine Schweizer Stadt als Botschafterin walten und den Titel "Genussstadt" tragen. Im nächsten Jahr kommt es nun zu einer Premiere. Zum ersten Mal übernimmt mit der Ferienregion Heidiland eine ganze Region die Botschafter-Rolle und wird so zur offiziellen "Schweizer Genussregion 2020". Das gaben die Organisatoren der "Schweizer Genusswoche" im Rahmen der 19. Ausgabe in Montreux am Wochenende bekannt. Die Wahl fiel deshalb auf die Ferien- und Freizeitregion im Osten der Schweiz, weil sie auf kleinstem Raum die unterschiedlichsten Genussthemen abdeckt. Die Region reicht vom Walensee, über das Sarganserland bis in die Bündner Herrschaft und vereint weltmeisterliche Weine, eine grosse Dichte an Spitzengastronomen und zahlreiche innovative regionale Produzenten. Die "Schweizer Genusswoche" steht unter Schirmherrschaft der Stiftung "Fondation pour la promotion du Goût" und wird 2020 vom 17. bis 27. September wiederum in der ganzen Schweiz stattfinden. Bei der Genusswoche handelt es sich um eine Veranstaltung zur Förderung, Profilierung und Bewahrung lokaler Qualitätsprodukte, die die Traditionen ihrer Herkunftsregionen weitertragen.

Ein ganzes Jahr lang den Genuss im Fokus

"Durch die offizielle Anerkennung der Organisatoren der 'Schweizer Genusswoche' erhalten wir die Möglichkeit, unsere Genussregion ein ganzes Jahr lang in den nationalen Fokus zu rücken", freut sich Orlando Bergamin, Geschäftsführer der Heidiland Tourismus AG. Dabei werde das Genussthema 2020 in der Ferienregion Heidiland für die Gäste nicht nur während der offiziellen "Schweizer Genusswoche" spür- und erlebbar. Das ganze Jahr über werde das Thema in Form von speziellen Angeboten, Erlebnissen, Exkursionen und Gastronomie-Themen zelebriert. So ist neben der eigentlichen "Schweizer Genusswoche" und weiteren Highlights auch ein eigenes Genussfestival in der Bündner Herrschaft und Umgebung geplant. "Mit dem offizielle "Schweizer Genussregion" möchten wir 2020 die zahlreichen bereits bestehenden Genuss-Formate und -events bei uns in der Region zusammenzubringen und Gästen aus der ganzen Schweiz und aus dem Ausland näher bringen", erklärt Orlando Bergamin weiter.

An der 19. Ausgabe der "Schweizer Genusswoche" mit Montreux als Botschafterin und "Genussstadt" haben über 650'000 Personen in der ganzen Schweiz teilgenommen. Dabei wurden bei Produzenten, an Genussorten, an lokalen Festen und an Schulen Tausende von Genusstreffen angeboten.

Vergangene Genussstädte: https://www.gout.ch/de/vergangene-ausgaben/

Die Heidiland Tourismus AG - Informationen zur Organisation

Die Heidiland Tourismus AG ist die übergeordnete Destinationsmanagement-Organisation (DMO) für die Tourismuskreise Walensee, Pizol, Flumserberg und seit 2011 des Tourismuskreises Bündner Herrschaft/Fünf Dörfer, welcher seit 2016 neu alle acht Gemeinden der neu gegründeten Region Landquart umfasst. Die Heidiland Tourismus AG nahm 2009 ihren operativen Betrieb auf und vermarktet seither die touristische Destination Heidiland aus einer Hand. Sie übernimmt für die Tourismuskreise den Aufbau und Vertrieb von touristischen Angeboten, die touristische Vermarktung der Region, die Pflege und Weiterentwicklung der Dachmarke Heidiland, sowie die Gästeinformation vor Ort. Die Heidiland Tourismus AG ist eine Aktiengesellschaft mit 7 Aktionären. Präsidiert wird der Verwaltungsrat durch Prof. Dr. Pietro Beritelli (Vizedirektor des Instituts für Systemisches Management und Public Governance an der HSG St. Gallen). Die Heidiland Tourismus AG beschäftigt derzeit 21 Mitarbeitende, davon 7 am Hauptsitz, 14 an den verschiedenen Infostellen und im Heidiland-Shop "La butia" in der Autobahnraststätte Maienfeld.

Medienkontakt:

Heidiland Tourismus AG

Orlando Bergamin, Geschäftsführer

Valenserstrasse 6, 7310 Bad Ragaz

T +41 81 720 08 29mailto:orlando.bergamin@heidiland.com

orlando.bergamin@heidiland.com

www.heidiland.com