Das könnte Sie auch interessieren:

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger will Bauernfamilien mit ökosozialer Landwirtschaft in die Zukunft führen

Wien/Bern (ots) - Österreichs Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger ist als Bauerntochter in ...

Die zweite Saison der TCS eSports League ist gestartet

Bern (ots) - Nach einer spannenden ersten Saison startete die TCS eSports League gestern Abend in ihre ...

"Die Reimanns" und "Daniela Katzenberger" bescheren RTL II einen starken Montagabend

München (ots) - "Die Reimanns" mit 6,6 % MA (14-49 Jahre) und 8,5 % MA (14-29 Jahre) - "Daniela ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft

11.10.2018 – 08:30

Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft

Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar

Billette auf SBB Mobile sind neu auch mit Reka-Card zahlbar
  • Bild-Infos
  • Download

Bern (ots)

Ab sofort können Kunden ihre Billette auf SBB Mobile mit der Reka-Card bezahlen. Die Karte kann in der App ganz einfach hinterlegt werden.

Ab sofort kann auf SBB Mobile auch mit der Reka-Card bezahlt werden. Das Hinterlegen funktioniert ganz einfach: In der Menüauswahl «Meine Einstellungen», «Zahlungsmittel bearbeiten», «Zahlungsmittel hinterlegen» wählen, aufs Reka-Logo klicken und die notwendigen Informationen eingeben.

Die Reka-Card gibt's bei vielen Arbeitgebern und Arbeitnehmerorganisationen. Diese vergünstigen das Freizeitgeld mit bis zu 20 %. Die Karte kann auch direkt bei Reka unter reka-card.ch beantragt werden.

SBB und Reka - eine bewährte Partnerschaft

SBB und Reka verbindet eine langjährige Partnerschaft. Rund 40 Prozent des gesamten Reka-Geldes werden jedes Jahr bei der SBB ausgegeben.

Kontakt:

Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft, Roger Seifritz, Direktor,
Tel. 031 329 67 67, roger.seifritz@reka.ch

Medienstelle SBB: 051 220 41 11, press@sbb.ch

Download Medienmitteilung: www.reka.ch/medien

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung