Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

02.09.2020 – 10:15

Fürstentum Liechtenstein

Stiftungsrat der Liechtensteinischen Alters- und Krankenhilfe neu bestellt

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 1. September 2020 die Präsidentin sowie zwei Mitglieder des Stiftungsrates der Liechtensteinischen Alters- und Krankenpflege (LAK) für die Mandatsperiode von September 2020 bis Ende August 2024 neu bestellt.

Die Mandatsperioden des Präsidenten des Stiftungsrats, Horst Büchel, sowie der Stiftungsratsmitglieder Hanspeter Hug und Marc Risch laufen per Ende August 2020 aus. Mit Regierungsbeschluss vom 1. September 2020 wurde Melanie Lampert-Steiger zur neuen Präsidentin des Stiftungsrats der LAK ernannt. Als neue Mitglieder des Stiftungsrats wurden Daniel Derungs und Moritz Heidegger ernannt.

Der Stiftungsrat der LAK wird durch Christina Vedana-Jehle und Monica Von Toggenburg-Kind komplettiert, welche aufgrund der versetzten Mandatsperioden von der Regierung in einem früheren Beschluss von September 2018 bis September 2022 ernannt wurden.

Die Regierung dankt den neuen Mitgliedern für ihre Bereitschaft, im Stiftungsrat mitzuwirken und wünscht bei der Ausübung des Mandates viel Freude und Erfolg. Den ausscheidenden Stiftungsratsmitgliedern wird für ihre bisherige Arbeit gedankt.

Pressekontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Manuel Frick, Generalsekretär
T +423 236 60 19

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein