Das könnte Sie auch interessieren:

Die österreichische VENTUS-Gruppe baut ihr Angebot zur Inspektion und Optimierung von Windkraftanlagen international weiter aus.

WienVienna (ots) - Das Anfang Feber in Dänemark neu gegründete Unternehmen "Ventus Wind Services A/S" wird ...

Martin Schmitt bleibt Eurosport Experte bis 2022

München (ots) - - Eurosport und Martin Schmitt bauen Zusammenarbeit bis einschließlich der Olympischen ...

Wie Anleger mit Fremont Capital attraktive Renditen generieren können

Dublin (ots) - Fremont Capital zählt aktuell zu den gefragtesten Vermögensverwaltern im gesamten ...

07.02.2019 – 13:31

Fürstentum Liechtenstein

ikr: Litauen streicht Liechtenstein von Steuerliste

Vaduz (ots)

Liechtenstein wurde mit Wirksamkeit ab 1. Januar 2019 von der litauischen Steuerliste ("List of Target Territories") gestrichen. Dies ermöglicht in Liechtenstein ansässigen Gesellschaften eine steuerliche Gleichbehandlung im Verhältnis zu Gesellschaften mit Ansässigkeit in EU- und EWR-Staaten im Bereich der Quellensteuern auf Dividenden und der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Ausgaben.

Diese positive Entwicklung ist unter anderem auf die Erfüllung der EU Code of Conduct Kriterien sowie die Streichung Liechtensteins aus dem Annex II der EU Liste der nicht kooperativen Staaten zurückzuführen. Litauen würdigt damit die Fortschritte Liechtensteins in diesem Bereich.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 60 09

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein