PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Dyson SA mehr verpassen.

31.05.2018 – 09:00

Dyson SA

Die Zukunft des modernen Haushaltes
Dyson Schweiz zieht den Stecker

Die Zukunft des modernen Haushaltes / Dyson Schweiz zieht den Stecker
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich, Schweiz (ots)

Dyson Schweiz verabschiedet sich als erster Markt vom traditionellen Kabelstaubsauger. Nach der erfolgreichen Produktelancierung des kabellosen Dyson Cyclone V10 Staubsaugers Anfang Jahres, verkauft Dyson Schweiz ab 2019 nur noch kabellose Staubsauger.

Mit dem weltbekannten ersten beutellosen Bodenstaubsauger hat sich Dyson von einem Ein-Mann-Unternehmen zu einem globalen Technologieunternehmen entwickelt. Die britische Firma steht schon zu Beginn an für neue Ideen und innovative Technologien, um Probleme zu lösen, die andere oft ignorieren.

2011 präsentierte Dyson weltweit den ersten Dyson kabellosen Staubsauger, den DC35, und revolutionierte von da an den Staubsauger-Markt.

Bisher haben Frau und Herr Schweizer den kabellosen Staubsauger als Zweit-Staubsauger eingesetzt. Aus diesem Grund haben Dyson Ingenieure intensiv an einer noch besseren Technologie geforscht, der die gleiche Saugkraft wie ein Bodenstaubsauger hat und über eine noch längere Akkulaufzeit verfügt.

Im März 2018 brachte Dyson schliesslich den kabellosen Dyson Cyclone V10 Staubsauger auf den Markt. Mit bis zu 60 Minuten Laufzeit und konstant hoher Saugkraft bei maximaler Flexibilität ersetzt die neuste Dyson Innovation den herkömmlichen Kabelstaubsauger.

Schweizer saugen lieber kabellos

Dyson Schweiz ist mit Abstand der Marktführer im kabellosen Staubsaugermarkt und sieht in diesem Bereich einen klaren Trend. "Seit der Lancierung vom ersten Dyson kabellosen Staubsauger, hat sich ein neues Benutzungsverhalten der Verbraucher vom modernen home cleaning abgezeichnet, welcher wir stark vorangetrieben haben. Mit der Einführung von immer besser werdenden Dyson Technologien haben sich die Ansprüche der Käufer gesteigert. Deswegen haben wir bewusst uns schon seit längerem mit der kabellosen Zukunft auseinandergesetzt und unsere Investments gezielt eingesetzt, um diesen Trend weiterzubringen und zu formen.", so Antonio Papalo, Geschäftsführer Dyson Schweiz.

Seit anfangs Jahr wird mehr Geld für kabellose Staubsauger als für Kabelstaubsauger ausgegeben. 2018 wurden bereits 45% mehr kabellose Staubsauger als im Vorjahr abgesetzt. Zudem greifen 97% der Käufer, die bereits über einen kabellosen Staubsauger verfügen, wieder zum gleichen Saugertyp.

Dyson Schweiz zieht den Stecker

Aufgrund der neusten Dyson Innovation fokussiert sich Dyson Schweiz ab 2019 als erster Markt nur noch auf kabellose Staubsauger. Folglich werden ab nächstem Jahr keine traditionellen Kabelstaubsauger mehr von Dyson im Sortiment geführt.

Weiter meint Antonio Papalo: "Dank unserer frühzeitigen Erkenntnis, auf die kabellose Technologie zu setzen, hat der Staubsauger-Markt in der Schweiz in den letzten Jahren an Wert gewonnen. Dyson Schweiz verfügt als Markt die besten Voraussetzungen, um als erster den Stecker zu ziehen."

Das mühselige Staubsaugen revolutioniert

Dyson hat mit ihren kabellosen Staubsaugern die Haushaltsarbeit neu erfunden. Dadurch, dass kein Kabel mehr umgesteckt und hinterher gezogen werden muss, wird viel schneller zum kabellosen Staubsauger gegriffen, als zum herkömmlichen Bodenstaubsauger. Automatisch wird öfters gesaugt und die Wohnung bleibt dadurch immer sauber. Zusätzlich verwandeln sich die kabellosen Dyson Staubsauger schnell und einfach in Handstaubsauger, ideal für eine flexible Reinigung auf der Treppe, im Auto oder auf dem Sofa.

Der Dyson Cyclone V10 Staubsauger kurz im Überblick 
- Entwickelt für den Alltag. Vom Design, über die Materialauswahl, 
bis hin zum Kundendienst 
- unsere Philosophie besteht darin, die Dyson Staubsauger voll 
funktionsfähig zu halten und sie für den Gebrauch im Alltag und nicht
für das Labor zu entwickeln. Prototypen werden monatelang strengen 
Tests unterzogen. Die Ingenieure verbrachten 500'000 Stunden damit, 
die Geräte zu testen. So wurden diese zum Beispiel mehr als 5'000 Mal
fallen gelassen, um sicherzustellen, dass sie robust genug sind. 
- Tiefenreinigung von Teppichböden. Hohe Saugkraft und eine 
motorgetriebene rotierende Bürste entfernen tiefsitzenden Schmutz von
Teppichböden. Geeignet für das Aufsaugen von Tierhaaren. 
- Saugt grosse Schmutzpartikel und feinen Staub von Hartböden. Hohe 
Saugkraft und eine weiche Soft-Düse entfernen feinen Staub und grosse
Schmutzpartikel von Hartböden. 
- Verwandelt sich in einen Handstaubsauger. Verwandelt sich schnell 
und einfach in einen Handstaubsauger für die Reinigung auf der 
Treppe, im Auto oder auf dem Sofa. 
- Das abgedichtete Filtersystem von Dyson verhindert, dass Partikel 
zurück in den Raum ausgestossen werden. Durch das Filtersystem werden
99,97% der Schadstoffe mit Partikeln bis zu einer Grösse von 0,3 
Mikron gefiltert. 
- Konstante Leistungsdauer von bis zu 60 Minuten. 
7-Zellen-Lithium-Ionen-Batterien ohne zusätzliches Gewicht bieten bis
zu 60 Minuten konstant hohe Saugleistung. 
- Hygienischer Entleerungsmechanismus. Entfernt Staub und Schmutz auf
hygienische Weise und entleert ihn in den Mülleimer, nicht auf den 
Boden. 
- Verfügbarkeit. Der kabellose Dyson Cyclone V10 Staubsauger ist ab 
CHF 649,- unter Dyson.ch erhältlich. 2 Jahre Garantie auf Ersatzteile
und Arbeitsleistung. 
Sie können sich gerne selber vom kabellosen Dyson Cyclone V10 
Staubsauger überzeugen lassen und zwar sind wir mit unserem Dyson 
Cube an diversen Schweizer Bahnhöfen anzutreffen: 
- Zürich HB, 01.-05. Juni 
- Luzern Bahnhof, 06.-10. Juni 
- Genf Bahnhof, 20.-25. Juni 

Kontakt:

Ennie Bertelli,
+41 (0) 44 200 30 70,
ennie.bertelli@dyson.com,
www.dyson.ch