PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von OceanCare mehr verpassen.

15.04.2003 – 08:48

OceanCare

ASMS (Schutz der Meeressäuger): Projekt "Delfine und Robben in Gefangenschaft" in neuen Händen

Wädenswil (ots)

Nach dem Rücktritt von Noëlle Delaquis,
die sich Ende März 2003 nach 10jährigem intensivem und erfolgreichem
Engagement gegen die Gefangenhaltung von Delfinen neuen
Herausforderungen stellt, hat Beatrice Miranda, diplomierte Zoologin,
Anfangs April 2003 die Leitung des ASMS-Projekts "Delfine und Robben
in Gefangenschaft" übernommen.
Beatrice Miranda ist am Zürichsee aufgewachsen. Nach der Matura
hat sie Sprachstudien in Zürich und Florenz absolviert und als
Sachbearbeiterin im kaufmännischen Bereich gearbeitet. Anschliessend
hat sie an der Universität Zürich Zoologie studiert. Schwerpunkte
ihrer Ausbildung waren Ökologie, Naturschutzbiologie, Wildforschung
und Verhaltensforschung.
Auf verschiedenen Reisen in Polargebiete hat Beatrice Miranda die
Faszination dieser Lebensräume und ihre Begeisterung für die
Meeressäuger entdeckt. Daneben interessiert sie sich besonders für
die Probleme der Haltung von Haus- und Wildtieren. Ihr Fachwissen
wird sie jetzt in den Dienst der ASMS stellen und in die Kampagne
gegen die Gefangenhaltung von Meeressäugern einbringen.
Neben ihrem Einsatz für die ASMS arbeitet sie seit 2001 an einer
Dissertation im Bereich Naturschutzbiologie.
In Kürze wird in der Reihe asms-x-tra eine Broschüre von Beatrice
Miranda zum Thema "Schwimmen mit Delfinen" erscheinen. Die ASMS
greift damit ein sehr aktuelles Thema auf, da die Nachfrage nach
Schwimmprogrammen mit Delfinen im Meer oder in Gefangenschaft ständig
zunimmt. Viel zu wenig ist bisher über die Auswirkungen dieser
Interaktionen auf Delfine und Menschen nachgedacht worden. Die
Broschüre richtet sich an Reiseveranstalter, Touristen und alle, die
sich für Begegnungen mit Delfinen interessieren.

Kontakt:

ASMS (Schutz der Meeressäuger)
Beatrice Miranda
Projektleiterin "Delfine und Robben in Gefangenschaft"
Postfach 30
8820 Wädenswil
Telefon: +41/1/915'37'23
Mobile: +41/78/653'27'15
Mailto: bmiranda@asms-swiss.org
Internet: http://www.asms-swiss.org

Weitere Storys: OceanCare
Weitere Storys: OceanCare