MediaTek Inc.

MediaTek lanciert Smartphone-Plattform MT6735 mit WorldMode(TM) für den Mainstream-Markt

- Durch die Ergänzung von CDMA2000 verbindet MediaTek WorldMode-Modemfunktionen in einer Einzelplattform und trägt den Anforderungen von internationalen Mobilfunkbetreibern Rechnung; Verbraucher erhalten fortschrittliche und dennoch erschwingliche Smartphones

Hsinchu (ots/PRNewswire) - Mit dem MT6735 kündigte MediaTek heute ein neues mobiles 64-bit-Ein-Chip-System (SoC) an, das den Anforderungen internationaler Mobilfunkbetreiber im Hinblick auf Modem- und RF-Unterstützung gerecht wird. Mit dieser einheitlichen Mobilplattform bietet MediaTek seinen Kunden die Möglichkeit, Mobilgeräte auf Basis des MT6735 zu entwickeln und weltweit zu vertreiben. Dies führt zu beträchtlichen Kosteneinsparungen in der F&E und zu Synergieeffekten in der Fertigung. Das MT6735 beruht auf MediaTeks bestehender Auswahl an LTE-Plattformen für den Mainstream-Markt und ist zudem mit der wegweisenden WorldMode-Modemfunktion ausgestattet.

Das MT6735 wird mit vier 64-bit-Prozessoren des Typs ARM(®) Cortex(®)-A53 betrieben, der dem Cortex-A7 leistungsmäßig deutlich überlegen ist und ein erstklassiges mobiles Computing-Erlebnis garantiert. Verbrauchern wird daher eine noch größere Auswahl an erschwinglichen Smart-Geräten zur Verfügung stehen. Wie von MediaTek erwartet, setzt sich die Konsolidierung bei Smartphones im sehr breiten Mittelklassesegment weiter fort. Diesen Bereich bezeichnet MediaTek als "Super-Mittelklassesegment".

"Das MT6735 ist ein bahnbrechendes MediaTek-Produkt", so Jeffrey Ju, SVP und Geschäftsführer der Sparte Wireless Communication bei MediaTek. "Mit CDMA2000 bieten wir weltweite Erreichbarkeit und sorgen dafür, dass Endanwender unabhängig ihres Standorts stets Zugang zu leistungsstarker Technologie haben. Zudem sind wir davon überzeugt, dass sich LTE auf sämtlichen Märkten durchsetzen wird. Die Rechenleistung muss daher konstant hoch sein, um Anwendern das bestmögliche Erlebnis bieten zu können. Aus diesem Grund gehören 64-bit-CPUs und die CorePilot(TM)-Technologie zur Standardausstattung all unserer LTE-Lösungen."

"MediaTek möchte der Welt größere Entfaltungsmöglichkeiten bieten und dafür sorgen, dass die besten, komplett vernetzten Benutzererlebnisse nicht zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden sind", so Johan Lodenius, Chief Marketing Officer bei MediaTek. "Wir sind fest entschlossen, leistungsstarke Geräte zu entwickeln, die den Wandel auf den Weltmärkten vorantreiben, und möchten qualitativ hochwertige Technologie flächendeckend zugänglich machen."

Die MT6735-Plattform bietet:

Ein mobiles 64-Bit-Computing-System der nächsten Generation

--  Quad-Core-64-bit-Prozessoren des Typs ARM Cortex-A53 mit bis zu 1,5 GHz
    und MediaTeks führendem Multi-Prozessor-Steuersystem CorePilot
    verschaffen Mainstream-Mobilgeräten einen Leistungsschub
--  Die Mali-T720-GPU unterstützt die Programmierschnittstellen (API) Open
    GL ES 3.0 und Open CL 1.2 und ermöglicht Premium-Grafik bei Spielen und
    UI-Effekten
 

Fortschrittliche Multimedia-Funktionen

--  Unterstützt die stromsparende Wiedergabe von Videos mit 1080p und 30
    fps, den immer populäreren Videokompressionsstandard H.265, den
    älteren H.264-Standard sowie die Aufzeichnung von Videos mit 1080p und
    30 fps über H.264
--  Integrierte 13-MP-Kamera, deren Bildsignalprozessor einzigartige
    Features wie PIP (Picture-in-Picture) und VIV (Video in Video)
    unterstützt und zudem einen Video Face Beautifier enthält
--  Dank der MediaTek MiraVision(TM)-Technologie unterstützt das Display
    eine HD-Auflösung von 1280x720 und bietet eine Bildqualität, die
    Digitalfernsehen in nichts nachsteht
 

Integriertes 4G-LTE-WorldMode-Modem mit RF-Unterstützung

--  Rel. 9, FDD der Kategorie 4 und TDD LTE (150 Mb/s im Downlink, 50 Mb/s
    im Uplink)
--  3GPP Rel. 8, DC-HSPA+ (42 Mb/s im Downlink, 11 Mb/s im Uplink),
    TD-SCDMA- und EDGE-Unterstützung für 2G-/3G-Altnetze
--  CDMA2000 1x/EVDO Rev. A
--  Die umfassende RF-Unterstützung (B1 bis B41) verbunden mit der
    Möglichkeit, mehrere niedrige, mittlere und hohe Frequenzen miteinander
    zu mischen, bietet Zugang zu einer wirklich globalen Roaming-Lösung
 

Integrierte Konnektivitätslösungen

--  Unterstützt Dual-Band-WLAN zur problemlosen Vernetzung mit zahlreichen
    Wireless-Routern und ebnet den Weg für neue Anwendungen wie
    Video-Sharing über Miracast
--  Bluetooth 4.0 unterstützt den Anschluss von Fitness-Geräten, tragbaren
    Geräten und sonstigem Zubehör wie etwa Bluetooth-Headsets mit
    niedrigem Stromverbrauch
 

Frühbesteller erhalten erste Muster des MT6735 bereits im 4. Quartal 2014. Die ersten im Handel verfügbaren Geräte folgen im 2. Quartal 2015.

Informationen zu MediaTek Inc.

MediaTek ist ein wegweisendes Halbleiter-Unternehmen ohne eigene Fertigungsstätte und Marktführer bei hochmodernen Ein-Chip-Systemen, die für drahtlose Kommunikation und Konnektivität sowie HDTV, DVD und Blu-ray benötigt werden. MediaTek hat die erste True Octa-core(TM)-Smartphone-Plattform mit LTE-Unterstützung der Welt entwickelt und die CorePilot(TM)-Technologie des Unternehmens schöpft das Leistungspotenzial von mobilen Mehrkernprozessoren voll aus. Mit MediaTek Labs(TM) ruft das Unternehmen derzeit ein weltweites Ökosystem ins Leben, das die Entwicklung von neuen Geräten, Anwendungen und Services auf Basis der MediaTek-Angebote unterstützt. Durch die gezielte Einführung von Technologie für die Massen und nicht für Auserwählte kann sich wirklich jeder zu einem Everyday Genius® entwickeln. MediaTek [TSE:2454] hat seine Firmenzentrale in Taiwan und unterhält Niederlassungen in aller Welt. Besuchen Sie www.mediatek.com [http://www.mediatek.com/] für nähere Informationen.

Pressestelle MediaTek: PR@mediatek.com[mailto:PR@mediatek.com]

Kristin Taylor, MediaTek +1-858-731-9270 2860 Junction Ave, San Jose, CA 95134, USA

Joey Lee, MediaTek +886-3-567-0766 # 31602 No. 1, Dusing 1st Rd., Hsinchu Science Park, Hsinchu City 30078, Taiwan

Web site: http://www.mediatek.com/



Weitere Meldungen: MediaTek Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: