Capco

Capco: 20. Ausgabe des Journal of Financial Transformation veröffentlicht

New York und London (ots/PRNewswire) - - Das The Capco Institute bietet umfassende Analyse, wie komplexe Wertpapiere erstellt, gehandelt, abgewickelt und verrechnet werden. Das The Capco Institute veröffentlichte heute die 20. Ausgabe seines Journal of Financial Transformation. In dieser Jubiläumsausgabe bietet das Capco Institute eine umfassende Analyse, wie komplexe Wertpapiere erstellt, gehandelt, abgewickelt und verrechnet werden. Erneut hat The Journal of Financial Transformation einige der wichtigsten Experten der Welt in Sachen Preiskalkulation und Struktur komplexer Wertpapiere sowie führende Autoritäten des Bereichs Unternehmensrisiko versammelt. Rob Heyvaert, Gründer und CEO von Capco, sagt: "Diese 20. Ausgabe unseres Journal of Financial Transformation beweist wieder einmal, dass es eine solide Basis für die detaillierten Informationen über eines unserer Spezialthemen ist, an denen wir bei Capco tagtäglich arbeiten. Das Journal hilft seinen Lesern dabei, ihr Spezialwissen um unsere Einblicke und die anderer Experten in der Branche zu erweitern, eine Aufgabe, die es nun schon seit 20 Ausgaben erfolgreich erfüllt." Über diese Ausgabe In den letzten Jahren hat sich die Anzahl komplexer Finanzprodukte in der ganzen Finanzwelt vergrössert. Viele geben zu, dass selbst die führenden Experten Schwierigkeiten haben, zu verstehen, wie diese Produkte erzeugt werden. Natürlich ist das Problem nicht nur, wie diese Instrumente erzeugt und gehandelt werden, sondern auch, wie sie abgewickelt und verrechnet werden. Auch wenn die Entwicklungen auf dem Gebiet der Abwicklung und Verrechnung von Finanzprodukten in den letzten Jahren sehr beeindrucken waren, so ist doch noch viel zu tun, besonders, was sehr komplexe Produkte angeht. Das Journal versucht in seiner 20. Ausgabe, eine detaillierte Beurteilung davon abzugeben, wie die bekanntesten neuen Finanzprodukte erzeugt werden und wie Finanzinstitute sich am besten darauf vorbereiten können, sie abzuwickeln und verrechnen. Dr. Shahin Shojai, Director of Strategic Research bei Capco und Herausgeber des Journal of Financial Transformation, sagte: "Jeden Tag fragen sich Investoren, ob sie wirklich die meisten Produkte verstehen, in die sie investieren. Viele der neuen Produkte sind einfach zu komplex für die meisten Investoren, selbst für die erfahrensten. Diese 20. Ausgabe will erreichen, dass Investoren dabei geholfen wird, zu verstehen, wie diese Produkte erzeugt werden und wie sie Substanz von Marketing unterscheiden können. Natürlich ist es aufregender, wie diese Produkte erzeugt werden, aber sie müssen auch abgewickelt und verrechnet werden. Wir sind glücklich, einige der führenden Experten auf diesem Gebiet zu haben, die uns ihre Ansicht über diese Thematik mitteilen, leider gibt es insgesamt nicht viele davon." Preisgekrönte Autoren Gemäss der Tradition des Journals, nach der Ansichten von Nobelpreisträgern veröffentlicht werden, befinden sich in dieser Ausgabe des Journals Beiträge der Professoren Gary S. Becker, einer der bekanntesten und am meisten respektiertesten Wirtschaftswissenschaftler, dem weithin zugeschrieben wird, die Domäne der Wirtschaftstheorie um Aspekte des menschlichen Verhaltens erweitert zu haben, und Edward C. Prescott, dem die Entscheidung der Regierungen Grossbritanniens und Neuseelands, unter anderen, weithin zugeschrieben wird, ihren Zentralbanken Unabhängigkeit zu gewähren, indem demonstriert wurde, dass Erwartungen an niedrige Inflation und Arbeitslosigkeit in der Wirtschaft geweckt werden könnten, wenn Entscheidungsträger eine Verpflichtung gegenüber niedriger Inflation aussprechen. Verfügbarkeit Diese Ausgabe des Journals ist wie die vorherigen Ausgaben online nach einer Registrierung unter http://www.capco.com/journal.html verfügbar. Informationen zu The Journal of Financial Transformation "The Journal of Financial Transformation" widmet sich dem Fortschritt von führendem Denken auf dem Gebiet der angewandten Finanzwissenschaft. Das Journal, das eine einmalige Verknüpfung von wissenschaftlicher Forschung und Geschäftserfahrung darstellt, will die Hauptinformationsquelle von Vordenkern in diesem Gebiet für gehobene Führungskräfte, Unternehmensberater, Akademiker, Forscher und Studenten sein. Bei dieser Aufgabe wird das Journal von einem berühmten Redaktionskomitee unterstützt. Das Journal of Financial Transformation ist eine von der American Economic Association anerkannte Veröffentlichung. Das Journal ist online nach einer Registrierung unter http://www.capco.com/journal verfügbar. Für weitere Informationen, Interviews mit Autoren, Erlaubnis für Leseproben oder Artikelnachdrucke und um Druckausgaben des Journal of Financial Transformation zu erhalten, kontaktieren Sie bitte den Herausgeber Shahin Shojai (editor@capco.com). Informationen zum The Capco Institute Das The Capco Institute ist Ableger für Forschung und Verlag von Capco, dem globalen Anbieter von Beratungsdiensten und Managed Services für die Finanzdienstbranche. Das The Capco Institute gibt originales und führendes Denken in Auftrag und veröffentlicht es. Durch das Redaktionskomitee seines "Journal of Financial Transformation" unterhält das The Capco Institute auch fruchtbare Beziehungen mit akademischen Partnern auf der ganzen Welt. Informationen zu Capco Capco ist der globale Anbieter integrierter Transformationsdienstleistungen für die Finanzdienstleistungsbranche. Mit Büros in Nordamerika, Europa und Asien bietet Capco integrierte Beratungs-, Technologie- und Managed-Services-Tätigkeiten an. Capco kombiniert seinen exklusiven Fokus auf Finanzdienstleistungen mit einem globalen Leistungsangebotsmodell. Unsere Serviceangebote werden von Finanzdienstleistungsexperten exklusiv für die Finanzdienstleistungsbranche erzeugt. Als Pioniere im Transformieren von Unternehmensleistungsvermögen und Effizienz helfen wir Kunden dabei, erfolgreich Einkünfte zu erhöhen, Kosten zu senken und Kontrolle zu verbessern. Wir vereinen innovatives Denken mit der unübertroffenen Kenntnis unserer Branche. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.capco.com. ots Originaltext: Capco Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakte: Leads United, Miek Gielkens oder Pieter De Wit, Tel.: +32-3-466-01-88, capco@leadsunited.com; Capco, Claudia Schiepers, Tel.: +44-20-7426-1638, claudia.schiepers@capco.com

Das könnte Sie auch interessieren: