Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

CAE Inc

CAE wird Bombardiers autorisierter Ausbilder für Global Family und Challenger 300 Flugzeuge

    Paris (ots/PRNewswire) - CAE und Bombardier Aerospace haben heute eine Vereinbarung mit 20-jähriger Laufzeit unterzeichnet, mit der CAE Bombardiers autorisierter Ausbilder für die Bombardier Global Express, Global 5000, Global Express XRS und die Bombardier Challenger 300 Flugzeuge wird. Die beiden führenden Luftfahrtunternehmen arbeiten bei dem Angebot eines topaktuellen Ausbildungsprogramms für Piloten und Wartungs-Crew zusammen, das Bombardiers Original Equipment Manufacturer (OEM) Courseware sowie die neuesten auf Simulatoren basierten Trainingsmethoden wie CAE Simfinity(R) Tools umfasst. Diese Programme werden sowohl von CAE wie auch Bombardier den Kunden weltweit angeboten.

    CAE schafft einen Bombardier-eigenen Global Express Full Flight Simulator (FFS), der gegenwärtig in Montreal installiert ist, an. CAE wird diesen FFS und die Trainingsprogramme für die Flugzeuge seines britischen Trainingscenters in Burgess Hill in der Nähe von London einsetzen. CAE konstruiert ebenfalls einen neuen Challenger 300 FFS und wird diesen an einem später näher bezeichneten Standort einsetzen. Bombardier wird weiterhin einen Challenger 300 FFS in Dallas, Texas und einen Global Express FFS in Montreal, Kanada betreiben. Die beiden Unternehmen wollen bei der Standardisierung in der Ausbildung von Flugpersonal weltweit zusammenarbeiten.

    "Diese Entscheidung ist eine hervorragende Nachricht für unsere Operators," sagte Gary Scott, President, Bombardier Aircraft Services und New Commercial Aircraft Programm.

    "Hochwertiges Training wird sowohl bei CAE wie auch Bombardier mit einem erheblich grösseren geographischen Footprint zur Verfügung stehen und bietet den Kunden die volle Auswahl, wo sie ausbilden lassen."

    Jeff Roberts, CAEs Group President, Innovation und Civil Training & Services: "Unser Ziel ist es, die Ausbildung dichter an unsere Märkte heran zu führen. Mit immer mehr Bombardier Flugzeugen ausserhalb Nordamerikas im Einsatz macht das Ausbildungsangebot in Europa einfach Sinn. Mit unserem Schritt vorwärts erhöht CAE die Anzahl der eingesetzten Trainingsanlagen im Einklang mit den Flugzeugauslieferungen."

    Gemäss dieser Vereinbarung liefert CAE volle Ausbildung sowohl für Piloten wie auch Wartungs-Crew - ein wichtiger Schachzug für CAE beim Wachstum des Wartungsgeschäfts, das sein umfassendes Ausbildungsangebot vervollständigt.

    Über Bombardier (TSX: BBD);

    Ein weltführender Hersteller innovativer Transportlösungen, von Regionalflugzeugen und Geschäftsjets bis zu schienengebundenen Transportgeräten, Systemen und Diensten, ist Bombardier Inc. ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Kanada. Die Einnahmen für das am 31. Januar 2007 endende Finanzjahr betrugen US$14,8 Milliarden, seine Aktien werden an der Börse in Toronto (BBD) gehandelt. Nachrichten und Informationen erhalten Sie bei www.bombardier.com.

    Über CAE (NYSE: CGT; TSX: CAE)

    CAE ist ein Weltführer bei Simulations- und Modelltechnologien und integrierten Ausbildungsdiensten für die zivile Luftfahrtindustrie und Luftwaffen weltweit. Wir konzipieren, produzieren und liefern Simulationsanlagen und bieten Ausbildung und Service an. Das schliesst integrierte Modelle, Simulations- und Trainings-Lösungskonzepte für kommerzielle Luftfahrtgesellschaften, Betreiber von Geschäftsflugzeugen, Flugzeughersteller und Militärorganisationen sowie ein globales Netz von Ausbildungszentren für Piloten und in einigen Fällen Kabinencrew und Wartungsmitarbeiter ein.

    Mit jährlichen Einnahmen von über CDN$1 Milliarde ist CAE in 19 Ländern weltweit tätig. CAE hat nahezu 700 Simulatoren und Trainingsanlagen an Fluggesellschaften, Flugzeughersteller, Ausbildungszentren und Verteidigungskräfte für Luft- und Bodenzwecke in mehr als 40 Ländern ausgeliefert. Wir haben mehr als 110 Full Flight Simulatoren in mehr als 20 Flug-Ausbildungszentren, die etwa 3.500 Luftfahrtgesellschaften, Flugzeugführer und Hersteller auf der ganzen Welt bedienen. CAE lizensiert seine Simulations-Software für unterschiedliche Marktbereiche und verfügt über eine professionelle Serviceabteilung zur Unterstützung der Kunden mit einer umfangreichen Palette simulationsbasierter Anforderungen.

    Bombardier, Global Express, Global 5000, Global Express XRS und

    Challenger 300 sind Marken von Bombardier Inc. oder Tochtergesellschaften.

    Hochauflösende Fotos der Unterzeichnungsfeierlichkeiten stehen bei cae.com/photos ab ca. 12:00 EST am 20. Juni 2007 zur Verfügung.

ots Originaltext: CAE Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Bombardier Aerospace Kontakt: Marc
Duchesne, Senior Advisor, Public Relations and Communications,
Bombardier Aerospace, +1-514-855-7989, Mobiltelefon: +1-514-465-7834,
Marc.duchesne@aero.bombardier.com; aero.bombardier.com; CAE Kontakte:
Nathalie Bourque, Vice President, Global Communications,
+1-514-734-5788, Mobiltelefon: +1-514-887-5599,
nathalie.bourque@cae.com; Trade media: Linda Tardif, Director,
Marketing, Innovation and Civil Training & Services, +1-514-531-2130,
linda.tardif@cae.com; Investor Relations: Andrew Arnovitz, Vice
President, Investor Relations and Strategy, +1-514-734-5760,
andrew.arnovitz@cae.com



Das könnte Sie auch interessieren: