Migros-Genossenschafts-Bund

Die Migros senkt die Butterpreise

Zürich (ots) - Die Migros senkt die Preise für „Die Butter“ und „Floralp“ um je 10 Rappen. Damit gibt sie ihren Kunden nicht nur die aktuelle Preissenkung der Branchenorganisation Butter (BOB) von 20 Rappen pro kg Butter weiter, sondern legt aus eigenen Mitteln noch einen Beitrag dazu. Mitte Januar hat die Branchenorganisation Butter, der die beiden Produzenten Cremo und Emmi angehören, den Einstandspreis für Konsumbutter für den gesamten Beschaffungsmarkt um 20 Rp/kg gesenkt. Zusätzlich hat die Migros den Kilogramm-Preis für Butter aus eigenen Mittel noch weiter reduziert. Obwohl das Buttergeschäft aufgrund der protektionistischen Marktordnung nicht kostendeckend ist, hat die Migros entschieden, die Butterpreise für ihre Kunden, soweit wie möglich, attraktiver zu gestalten. Ab sofort gelten folgende Preise: - Die Butter, 250 g, Fr. 2.60 (statt Fr. 2.70) - Floralp, 100 g, Fr. 1.50 (statt Fr. 1.60) - Floralp, 200 g, Fr. 2.75 (statt Fr. 2.85) Zürich, 29. Januar 2007 Kontakt Monika Weibel, Mediensprecherin Migros, Tel. 044 277 20 63, E-Mail: monika.weibel@mgb.ch Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: