Goodrich Corporation

Polnische Luftfahrtgesellschaft LOT wählt elektrisches Bremssystem von Goodrich für seine Boeing 787 Dreamliner

    Charlotte, North Carolina (ots/PRNewswire) -

    - LOT nimmt Dreamliner als erstes europäisches Luftfahrtunternehmen in seine Flotte auf

    (Pariser Luftfahrtschau) -- Die polnische Luftfahrtgesellschaft LOT hat sich bei der Lieferung von Rädern und elektrisch betätigten Bremsen für die acht Boeing 787 Dreamliner, die das Unternehmen in seine Flotte aufnehmen wird, für die Goodrich Corporation (NYSE: GR) entschieden.

    Neben den acht verbindlichen Aufträgen verfügt LOT ausserdem über Rechte zum Kauf von acht zusätzlichen Flugzeugen. Mit dieser Erweiterung seiner Flotte ist LOT das erste europäische Luftfahrtunternehmen, das Dreamliner einsetzen wird. Das neue Flugzeug wird seinen Dienst voraussichtlich ab Oktober 2008 aufnehmen.

    Nach Angaben von Brian Brandewie, President von Goodrich Aircraft Wheels and Brakes: "Wir sind hoch erfreut, dass die polnische Luftfahrtgesellschaft LOT sich bei der Lieferung von Rädern und elektrischer Bremstechnologie für Goodrich entschieden hat. Diese Auftragsvergabe stellt einen Meilenstein für unser Team dar, da die Technologie von Goodrich damit sowohl von den Dreamliner Erstkunden in Europa als auch in Asien gewählt wurde. Wir freuen uns darauf, im Rahmen der Aufnahme dieses innovativen neuen Flugzeugs in ihre Flotte mit LOT zusammenarbeiten zu dürfen."

    Der Geschäftsbereich Aircraft Wheels and Brakes von Goodrich ist seit 60 Jahren weltweit führend bei Design, Entwicklung und Herstellung von Rädern und Bremsen für kommerzielle, militärische, regionale und geschäftliche Luftfahrzeuge. Der Geschäftsbereich bietet ausserdem Serviceleistungen und liefert wichtige Ersatzteile für den Zubehörmarkt an die führenden Fluggesellschaften der Welt. Das innovative Bremssystem ist bereits bei mehr als 200 Flugzeugtypen im Einsatz und weitere technologische Verbesserungen befinden sich im Entwicklungsstadium.

    Die Goodrich Corporation, ein Fortune-500-Unternehmen, ist ein globaler Anbieter von Systemen und Serviceleistungen für die Luftfahrt-, Verteidigungs- und Homeland-Security-Branche. Goodrich verfügt über eines der strategisch vielfältigsten Produktportfolios der Branche und bietet einem globalen Kundenstamm bedeutende Fertigungs- und Service-Einrichtungen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.goodrich.com.

    Die Goodrich Corporation ist über seine Geschäftsbereiche und als Mutterunternehmen für seine Tochtergesellschaften geschäftlich tätig, von denen eine oder mehrere in dieser Pressemitteilung als "Goodrich Corporation" bezeichnet werden können.

    Sie finden den Goodrich Pavillon auf der Pariser Luftfahrtschau unter "Goodrich G1" auf dem statischen Display direkt ausserhalb der Hallen 2A und 2C.

    GR - Actuation and Landing Systems

    Webseite: http://www.goodrich.com

ots Originaltext: Goodrich Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Gail Warner, +1-704-277-3943, oder Lisa Bottle, +1-704-258-1506,
beide von Goodrich Corporation



Weitere Meldungen: Goodrich Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: