InCity Immobilien AG

EANS-News: InCity Immobilien AG
InCity Immobilien AG weiterhin mit starkem Wachstum

- InCity-Gruppe veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 - Jahresüberschuss legt um 70% zu - Positiver Ausblick auf das Jahr 2009 -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen/Vorläufige Zahlen Köln (euro adhoc) - 23. März 2009 - Die auf die konzeptionelle Entwicklung und die Realisierung von hochwertigen Immobilien in Innenstadtlagen spezialisierte InCity-Gruppe hat heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 veröffentlicht. Die nach IFRS ermittelten Resultate zeigen, dass sich das Unternehmen mit seinem nachhaltigen Geschäftsmodell auch in einem stark eingetrübten Marktumfeld zu behaupten vermag. Die InCity-Gruppe erzielt für das Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 60,2 Mio. EUR, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 12,7% entspricht (53,4 Mio. EUR in 2007). Das operative Ergebnis (EBIT) legt um 24,7% zu und verbessert sich von 7,3 Mio. EUR in 2007 auf 9,1 Mio. EUR für den Berichtszeitraum. Der Jahresüberschuss erreicht 5,1 Mio. EUR und übertrifft den entsprechenden Vergleichswert um 70,0% (3,0 Mio. EUR in 2007). Die Gesamtleistung der Unternehmensgruppe - Summe aus Umsatz und Bestandsveränderung an unfertigen Erzeugnissen und Leistungen - beläuft sich für 2008 auf 77,8 Mio. EUR, ein Plus von 15,4%. Vor dem Hintergrund der im dritten und vierten Quartal gestiegenen Finanzierungskosten sowie einer erweiterten Risikovorsorge zeigt sich Vorstand André Peto mit dem Ergebnis zufrieden: "Wir schauen auf eine positive Entwicklung in 2008 und sehen unsere Geschäftspolitik bestätigt. Einerseits ist die ausschließliche Konzentration auf Immobilien in Toplagen als krisenfest bestätigt, andererseits hat die gezielte Erweiterung unseres Produktportfolios um Einzelhandelsimmobilien unsere Flexibilität erhöht. Wir können unsere Kernkompetenzen nun noch besser instrumentalisieren, um von Marktopportunitäten zu profitieren." Auch für 2009 gibt sich André Peto zuversichtlich: "Angesichts unserer gut gefüllten Projektpipeline und der zu Jahresbeginn deutlich gefallenen kurzfristigen Zinsen erwarten wir auch für das laufende Jahr eine weitere Steigerung unserer Ergebnisse." Die Veröffentlichung der endgültigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2008 wird Anfang April auf der Website der Gesellschaft unter www.incity.ag erfolgen. Über die InCity Immobilien AG: Die InCity Immobilien AG ist auf die Konzeption und Realisierung von hochwertigen Immobilien in Innenstadtlagen spezialisiert. Die Gesellschaft entwickelt und vermarktet sowohl Wohn- als auch Einzelhandelsobjekte mit hoher Wertschöpfungstiefe und in möglichst kurzen Durchlaufzeiten. InCity bündelt die Erfahrung aus rund 250 realisierten, hochwertigen Altbausanierungen und Neubauten für anspruchsvolle Eigennutzer und Kapitalanleger. Das Unternehmen schafft exklusive, werthaltige sowie auf die Kundenwünsche maßgeschneiderte Räume in den Bestlagen deutscher Metropolen. Ihrer unternehmerischen Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt verleiht InCity durch die Teilnahme am UN Global Compact, der internationalen Initiative der Vereinten Nationen zur Förderung von Sozial- und Umweltprinzipien, Ausdruck. Weitere Informationen unter: www.incity.ag Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: InCity Immobilien AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: InCity Immobilien AG André Peto Tel.: +49 (0) 221 95 27 57 55 a.peto@incity.ag Investor Relations Dariusch Manssuri Tel.: +49 (0) 221 91 40 970 dariusch.manssuri@ir-on.com Branche: Immobilien ISIN: DE000A0HNF96 WKN: A0HNF9 Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard Börse Berlin / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: