MIGROS BANK

Zuwahl von Professor Rudolf Volkart in den Verwaltungsrat der Migros Bank

Zuwahl von Professor Rudolf Volkart in den Verwaltungsrat der Migros Bank
Professor Rudolf Volkart

    Zürich (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100003023 -

    Der Zürcher Professor Rudolf Volkart (62) ist am 8. September 2008 als neues, zusätzliches Mitglied in den Verwaltungsrat der Migros Bank gewählt worden. Als langjähriger Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre und Direktor des Swiss Banking Institute an der Universität Zürich verfügt Rudolf Volkart über einen hervorragenden Leistungsausweis auf dem Gebiet des Finanz- und Bankmanagements.

    Rudolf Volkart war von 1983 bis zum Frühjahrssemester 2008 ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich. Von 1997 bis 2006 war er zudem Direktor des Swiss Banking Institute. Neben dem Mandat als Verwaltungsrat der Migros Bank ist Volkart als Senior Partner für das Beratungsunternehmen IFBC in Zürich tätig. Zudem ist er Präsident der Kaderschule Zürich und Verwaltungsratsmitglied verschiedener Schweizer Unternehmen.

    Zum Verwaltungsrat der Migros Bank gehören weiterhin: - Präsident Herbert Bolliger (Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes) - Vizepräsident Joerg Zulauf (Leiter des Departements Finanzen und Vizepräsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes) - Irene Billo (Mitarbeitervertreterin) - Dr. Otto Bruderer (geschäftsführender Teilhaber der Bank Wegelin) - Erich Hort (ehemaliger Präsident der Geschäftsleitung der Migros Bank) - Dr. iur. Dick F. Marty (Rechts- und Wirtschaftsberater sowie Ständerat)

    Foto Professor Rudolf Volkart: http://www.migrosbank.ch/NR/rdonlyr es/70677619-4974-4344-8C5D-6D05A2E31AC6/0/Portrait_Rudolf_Volkart.jpg

Kontakt:
Albert Steck, Public Relations Migros Bank
044 839 88 01, medien@migrosbank.ch

Die Migros Bank gehört zu den führenden Banken in der Schweiz. Ihr
Markenzeichen sind die kundenfreundlichen Konditionen. Mit 750'000
Kundenbeziehungen und einer Bilanzsumme von 29 Milliarden Franken
zählt sie zu den zehn grössten Schweizer Banken. Die Migros Bank
beschäftigt auf Vollzeitbasis rund 1200 Personen und verfügt in der
Schweiz über 49 Geschäftsstellen sowie 23 Finanz Shops. Der 2007
erzielte Bruttogewinn lag bei 297 Millionen Franken. Die Migros Bank
wurde im Jahr 1958 gegründet und ist eine 100-prozentige
Tochtergesellschaft des Migros-Genossenschafts-Bundes.



Weitere Meldungen: MIGROS BANK

Das könnte Sie auch interessieren: