Spirit AeroSystems Holdings Inc.

Spirit AeroSystems schliesst Kauf von Geschäftseinheit Aerostructures von BAE Systems ab

Wichita, Kansas (ots/PRNewswire) - Spirit AeroSystems, Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen den Kauf der Geschäftseinheit Aerostructures der BAE Systems mit Standorten in Prestwick, Schottland, sowie Samlesbury, England, abgeschlossen hat. Der Kaufpreis für das Unternehmen, das in Spirit AeroSystems (Europe) Limited umbenannt wurde, betrug 80 Millionen Britische Pfund. Der Verkauf war im Januar bekanntgegeben worden. "Wir sind hoch erfreut, die jüngsten Mitglieder in unserem Team bei Spirit AeroSystems offiziell begrüssen zu dürfen", sagte Executive Vice President und COO Ron Brunton. "Wir freuen uns darauf, auf dem hervorragenden Ruf für Qualität und einmalige, kundengerechte Lösungen aufzubauen, den sich unsere neue Geschäftseinheit Aerostructures in der Branche erworben hat." Spirit AeroSystems (Europe) Limited produziert in erster Linie Bauteile für Tragflächen, ähnlich wie die Geschäftseinheit von Spirit in Tulsa, Oklahoma, aber für unterschiedliche Flugzeugprogramme. Über 80 Prozent der Einnahmen der europäischen Geschäftseinheit entfallen auf Airbus-Flugzeuge, einschliesslich der A320-Familie, der A330/A340-Familie sowie der A380-Familie. Der Rest kommt von Modellen des Typs Boeing 767 und 777 sowie vom Raytheon Hawker 800XP. "Der Anschluss an das Team von Spirit AeroSystems stellt einen neuen und aufregenden Abschnitt in der Entwicklung unseres Unternehmens dar", sagte Neil McManus, Vice President und Managing Director der Spirit AeroSystems (Europe) Limited. "Wir müssen uns die Möglichkeiten zunutze machen, die sich hierdurch unserem Unternehmen, den Mitarbeitern und unseren örtlichen Gemeinden eröffnen." Die europäische Geschäftseinheit von Spirit beschäftigt über 800 Mitarbeiter in Grossbritannien. Die geschichtliche Entwicklung des Unternehmens reicht weit in die Zeit der gross angelegten Flugzeugherstellung in Schottland um 1930 zurück. "Der Erwerb der Geschäftseinheit Aerostructures passt genau in unsere langfristige Strategie, unseren Geschäftsbetrieb zu erweitern und der führende Zulieferer/Partner von Flugzeugkomponenten in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu werden", so CEO Jeff Turner. "Unsere neuen Mitarbeiter von Spirit AeroSystems (Europe) bringen hohe Fachkompetenz sowie wertvolle Kenntnisse und Erkenntnisse mit, die bei der Zusammenarbeit mit unseren neuen Kunden unerlässlich sind." Spirit AeroSystems ist der weltweit grösste unabhängige Lieferant von Bauteilen für kommerzielle Flugzeuge. Das Unternehmen, das im Juni 2005 von der Onex Corporation gegründet wurde, setzt deren Werk durch die Konstruktion und den Bau von Teilen jedes gegenwärtig produzierten Flugzeugs vom Typ Boeing fort. Spirit entwirft und produziert auch Werkzeuge für den Flugzeugbau, verfügt über Verbundwerkstoffe und bietet Fluggesellschaften Ersatz- und Nachrüstbauteile. Im Internet: http://www.spiritaero.com Website: http://www.spiritaero.com ots Originaltext: Spirit AeroSystems, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Fred Solis von Spirit AeroSystems, +1-316-526-3153 oder +1-316-304-6623 (Handy), oder Conrad King von Spirit AeroSystems (Europe) Limited, +44-1292-672323 oder +44-7793-422408

Das könnte Sie auch interessieren: