Options Industry Council

Otto Nageli wird die Aus- und Fortbildungsaktivitäten von OIC in Europa leiten

    Chicago (ots/PRNewswire) - Der Options Industry Council (OIC) gab heute bekannt, dass Otto E. Nageli, 55, als Managing Director ab 15. September die Verantwortung für die Aus- und Fortbildungsaktivitäten des Unternehmens in Europa übernehmen wird.

    Noch bis Ende November wird Nageli mit John Tierney, dem aktuellen Managing Director zusammenarbeiten, der die Position verlässt um andere Gelegenheiten wahrzunehmen. Im Jahre 1996 initiierte Tierney das Programm in Europa und dehnte dann die Aus- und Fortbildungsaktivitäten im Jahre 2000 auf den asiatisch-pazifischen Raum aus.

    In seiner neuen Rolle wird Nageli für sämtliche Aktivitäten von OIC in Europa verantwortlich sein. Er wird pädagogische Partnerschaften mit Börsen, Unternehmen, Behörden und Industrieverbänden in Europa auf lokaler Basis entwickeln und so die Kenntnis und das Bewusstsein für Optionen weiter ausbauen.

    "Wir freuen uns, mit Otto zusammenarbeiten zu können. Seine Kenntnis und lange Industrieerfahrung in Europa ist für OIC ein grosser Zugewinn", sagte Gina McFadden, Executive Director von OIC. "Wir schätzen uns auch sehr glücklich, dass John Tierney, der uns den Start in Europa ermöglicht hat, noch zur Verfügung steht und uns in der Übergangsphase hilft."

    "Die OIC spielt für die Aus- und Fortbildung zum Thema Optionen in der Investment-Gemeinde eine wichtige Rolle", sagte Nageli. "Ich freue mich darauf, OICs Ressourcen und Angebote für das europäisches Publikum weiter ausbauen zu können."

    Nageli hat seit er 1969 zu Credit Suisse kam, lange und reichhaltige Erfahrungen in der Finanz-Branche sammeln können. Im Jahre 1987 ging er als CEO zu SOFFEX und war von 1998 bis 2001 Deputy Chief Executive Officer bei Eurex. Bis vor Kurzem war er Vorstandsmitglied bei Swissquote Bank SA.

    Informationen zu OIC

    OIC ist ein gemeinnütziger Verein, der von den US-amerikanischen Optionsbörsen und der Options Clearing Corporation gegründet wurde. Zu OICs kostenlosen Ressourcen gehört: Das Investoren-Service Call-Center unter Tel.: 1-888-OPTIONS (USA) bzw. Tel.: +1-312-463-6193 (international) und eine Fortbildungs-Web-Site unter der Adresse http://www.888options.com, von der man auch Literatur und Software zur Weiterbildung herunterladen kann.

    Website: http://www.888options.com

ots Originaltext: Options Industry Council
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Debbie Baratz, Tel.: +1-312-322-6267, E-Mail: dbaratz@theocc.com,
bzw. Otto Nageli, Tel.: +41-1-858-3281, E-Mail:
otto.naegeli@bluewin.ch, bzw. John Tierney, Tel.: +44-20-7444-0411,
E-Mail: jtierney@theocc.com



Das könnte Sie auch interessieren: