IDHEAP

Qualitätswettbewerb in der öffentlichen Verwaltung 2006

    Chavannes (ots) - Die öffentlichen Organisationen der Schweiz sind eingeladen, ihre innovativen Projekte an diesem von der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften und dem IDHEAP organisierten Wettbewerb vorzustellen. Die besten Projekte werden anlässlich der Schlussveranstaltung im November in Bern prämiert und können am internationalen Wettbewerb für Qualität in der öffentlichen Verwaltung 2007 teilnehmen.

    In den Augen der öffentlichen Meinung hinkt der öffentliche Sektor dem nachzuahmenden Modell der Privatunternehmen traditionellerweise hinterher. In Wirklichkeit haben die öffentlichen Organisationen aber eine Vielzahl innovativer Projekte und gute Leistungen vorzuweisen, die ins rechte Licht gerückt werden sollten. Die traditionelle Bescheidenheit der Schweizer im Allgemeinen sowie der Behörden im Besonderen sind jedoch ein Hindernis, wenn es darum geht, solche Projekte bekannt zu machen und ihnen die nötige Wertschätzung entgegenzubringen. Diesen Zustand zu ändern ist das Ziel dieses Wettbewerbs, der zum zweiten Mal in der Schweiz organisiert wird und mit dem internationalen "Speyer Quality Award 2007" koordiniert ist.

    In jedem der folgenden sieben Bereiche wird ein Preis verliehen (mehr Infos auf unserer Website):     - Gesamtpreis für alle Leistungen einer Organisation

    - Governance and partnerschaftliche Wahrnehmung öffentlicher
        Aufgaben

    - Qualität in der Verwaltung

    - Innovative Formen des Haushalts- und Finanzmanagements

    - Electronic Government

    - Personalmanagement

    - Reform und Verbesserung der politischen Leitungsfunktionen

    Die Preise werden auf Grundlage der Bewerbungsunterlagen von einer Jury vergeben, der Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft angehören.

    Bewerbungsfrist: 30. Juni 2006

    Weitere Informationen unter: www.excellence-public.ch

ots Originaltext: IDHEAP
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
IDHEAP
Prof. Y. Emery
Leitung des Wettbewerbs
Tel.      +41/21/557'40'70
E-Mail: yves.emery@idheap.unil.ch

Carole Wyser
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.      +41/21/557'40'77
E-Mail: carole.wyser@idheap.unil.ch



Weitere Meldungen: IDHEAP

Das könnte Sie auch interessieren: