e-m-s news media AG

euro adhoc: e-m-s new media AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen / e-m-s new media AG im ersten Quartal 2004 mit neuem Umsatzrekord (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Bereinigt um Retouren und Erlösschmälerungen erzielte die e-m-s new media AG (WKN 521280/ISIN DE0005212807) im ersten Quartal 2004 im Kerngeschäftsfeld Home Entertainment (DVDs) einen Umsatz von 4,69 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs zum entsprechenden Vorjahreszeitraum von rund 35 Prozent. Der Konzernumsatz inklusive dem Verkauf von Lizenzen betrug im ersten Quartal 2003 3,8 Millionen Euro.

Mit dem Umsatz des ersten Quartals erzielte die e-m-s einen neuen Quartalsrekord und übertraf sogar das saisonal vom Weihnachtsgeschäft positiv beeinflusste vierte Quartal 2003, in dem 3,9 Millionen Euro erzielt wurden.

Die TV-Erlöse aus dem im ersten Quartal 2004 getätigten Lizenzverkauf des Films "Monster" sind im Berichtszeitraum noch nicht berücksichtigt, da die e-m-s new media AG ihrem Lizenznehmer den vereinbarten Lizenzpreis erst nach Materiallieferung und Abnahme in Rechnung stellen wird. Dies wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2004 erfolgen. Darüber hinaus rechnet e-m-s im zweiten Quartal 2004 mit zusätzlichen Umsätzen aus dem am 15. April beginnenden Kinoverleih des Films "Monster" mit Oscar-Preisträgerin Charlize Theron in der Hauptrolle.

Der vollständige 3-Monats-Bericht steht ab Mitte Mai unter www.ems-newmedia.com zum Download zur Verfügung.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 06.04.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Sonja Norden Tel.: +49 (0) 231 9455 333 E-Mail: s.norden@ems-newmedia.com

Branche: Medien
ISIN:      DE0005212807
WKN:        521280
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share, Prime Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: e-m-s news media AG

Das könnte Sie auch interessieren: