ProSieben

Knackig-bunter Schokospass

    München (ots) - Sie dürfen bei keinem Kinobesuch, Fernseh-Abend und auf keiner Party fehlen. M&Ms gibt es aus purer Schokolade, mit einer Erdnuss oder, seit Neuestem, mit einem Reispuffer unter der bunten Hülle. Am beliebtesten sind die Erdnuss-M&Ms. "Galileo" zeigt, wie sie hergestellt werden - zu sehen am Freitag, 5. Dezember 2003, um 19.25 Uhr auf ProSieben.

    Haguenau im Elsass. Auf einem riesigen Fabrikgelände lagern in Silos tonnenweise Zucker, Milch, Kakaobohnen und Erdnüsse. An sieben Tagen in der Woche laufen hier 24 Stunden lang die Maschinen. 100 Millionen Schokolinsen werden hier pro Tag hergestellt, darunter auch die beliebten Erdnüsse im Schokoladenmantel. Die Nüsse dafür kommen aus Holland und sind auf eine spezielle Weise geröstet: nicht salzig, sondern süss. In einer Trommel werden sie zuerst gedreht und so gleichmässig mit Schokolade überzogen, die zuvor in einem komplizierten System von Rohren und Tanks vollautomatisch hergestellt wurde. Der typische Guss um die Schokolade ist eine Mischung aus Lebensmittelfarbe, Sirup und einem speziellen Zucker, dessen Rezeptur Betriebsgeheimnis ist. Er sorgt dafür, dass die Schokoladennüsse auch wirklich nur im Mund schmelzen. Fehlt nur noch der berühmte Stempel aus Lebensmittelfarbe, bevor die bunten Schoko-Erdnuss-Kugeln von Werksleiter Xavier Tholey und seinen Kollegen der hauseigenen Qualitätskontrolle unterzogen werden: Ist der Zuckerguss süss und nicht zu dick? Schmeckt die Schokolade und sind die Erdnüsse schön knackig? Nur wenn die Mitarbeiter zufrieden sind, werden die M&Ms für den Verkauf freigegeben. Zuletzt werden zu grosse oder zu kleine Exemplare aussortiert. Denn nur Schoko-Kugeln mit der richtigen Grösse kommen in die Tüte.

    Peanuts in Millionenauflage - zu sehen im Wissensmagazin "Galileo" am Freitag, 5. Dezember 2003, um 19.25 Uhr auf ProSieben

    Bildmaterial auf Anfrage

ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Dagmar Müller
Tel.         +49/89/9507-1185
Fax          +49/89/9507-1190
E-Mail:    dagmar.mueller@ProSieben.de
Internet: http://presselounge.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel.      +49/89/9507-1173
Fax        +49/89/9507-1172
E-Mail: susanne.karl@ProSieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: