ComputerLinks AG

euro adhoc: ComputerLinks AG
Geschäftsberichte
Erfolgreiches Geschäftsjahr 2004 für COMPUTERLINKS

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

10.03.2005

Die COMPUTERLINKS AG hat im Geschäftsjahr 2004 den Wachstumskurs fortgesetzt. Der Konzernumsatz steigerte sich um 19,7% auf 210,8 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 176,0 Mio. Euro). Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) erhöhte sich in 2004 von 11,0 Mio. Euro in 2003 auf 11,2 Mio. Euro (+1,9%). Beim EBIT ergibt sich in 2004 ein Gewinn von 10,3 Mio. Euro nach 9,4 Mio. Euro in 2003 (+8,7%). Der Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2004 beträgt 6,5 Mio. Euro nach 5,8 Mio. Euro im Vorjahr (+12,7%). Entsprechend ergibt sich ein Ergebnis pro Aktie von 1,11 Euro (Vorjahr: 0,98 Euro). Der starke Cash-Flow im 4. Quartal 2004 führte zum Ende des Jahres 2004 zu einem Barmittelbestand in Höhe von 19,4 Mio. Euro (31. Dezember 2003: 16,1 Mio. Euro), dem keinerlei Bankverbindlichkeiten gegenüberstehen. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, für das Geschäftsjahr 2004 eine Dividende von 0,35 Euro pro Aktie auszuschütten. Dies wird zu einem Barmittelabfluss von 2,1 Mio. Euro in 2005 führen.

Die geographische Aufteilung des Konzernumsatzes gliedert sich wie folgt: In Deutschland wurden 102,4 Mio. Euro, in England 75,4 Mio. Euro, in der Schweiz 14,9 Mio. Euro, in Frankreich 12,5 Mio. Euro und in Italien 5,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Wichtigster Wachstumsmotor war wie bereits im Vorjahr der Bereich e-Security mit einem Anteil von 78,1% am Gesamtumsatz. Im Jahresvergleich stiegen die Umsätze in diesem Bereich von 134,6 Mio. Euro in 2003 auf 164,6 Mio. in 2004. Der Bereich e-Business erwirtschaftete 39,6 Mio. Euro (Vorjahr: 35,8 Mio. Euro) und der Bereich Professional Services 6,6 Mio. Euro (Vorjahr: 5,6 Mio. Euro).

Der Rohertrag im Geschäftsjahr 2004 beträgt 36,9 Mio. Euro nach 33,6 Mio. Euro im Jahr 2003; die Rohertragsmarge reduzierte sich insbesondere aufgrund größerer Projekte im vierten Quartal mit durchschnittlich niedrigeren Margen von 19,1% in 2003 auf 17,5% in 2004. Die Personalkosten und sonstigen betrieblichen Aufwendungen/Erträge netto, konnten im Verhältnis zum Umsatz von 12,9% in 2003 auf 12,2% in 2004 reduziert werden.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser ad hoc Mitteilung:

"Die Umsatzsteigerung um fast 20 Prozent und die Steigerung des Periodenüberschusses im Zusammenhang mit unserer äußerst soliden Finanz- und Eigenkapitalstruktur unterstreichen eindrucksvoll unser erfolgreiches Geschäftsmodell. Mit unserer Präsenz in acht europäischen Ländern, einem attraktiven Produktportfolio sowie einem starken und hoch motiviertem Team gehen wir optimistisch in das Geschäftsjahr 2005." erklärt Stephan Link, Gründer und Vorstandsvorsitzender der COMPUTERLINKS AG.

Auf einen Blick (in Mio. Euro)
~
                              01.01.-31.12.04 01.01.-31.12.03 Veränderung in %*
Umsatz                    210,8                 176,0                 +19,7
EBITDA                    11,2                  11,0                  +1,9
EBIT                        10,3                  9,4                    +8,7
Periodenüberschuss 6,5                    5,8                    +12,7
Ergebnis je Aktie  1,11                  0,98                  +13,2
~
* Die prozentualen Veränderungen basieren auf nicht gerundeten Werten

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 10.03.2005 07:53:39
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Bettina Zollner

Branche: Informationstechnik
ISIN:      DE0005448807
WKN:        544880
Index:    Nemax 50, Prime Standard, CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: ComputerLinks AG

Das könnte Sie auch interessieren: