Fürstentum Liechtenstein

pafl: Agrarbericht 2002 – Auswertung der landwirtschaftlichen Buchhaltung

      (ots) - Vaduz, 8. Juni (pafl) – Die Regierung hat in ihrer Sitzung
vom 8. Juni 2004 den Agrarbericht 2002 zur Kenntnis genommen.

    Der Agrarbericht 2002 gibt detailliert Auskunft über die Auswertung der landwirtschaftlichen Buchhaltung. Die aus dieser Auswertung und Analyse gewonnenen Resultate, nämlich Aussagen über die wirtschaftliche Situation der Landwirtschaftsbetriebe, sind für die Landwirtschaft von zentraler Bedeutung und beantworten insbesondere Fragen zur Einkommenssituation der liechtensteinischen Landwirte, zur Wirkungsweise der Direktzahlungen und zu den Auswirkungen der Agrarpolitik bzw. deren zukünftiger Ausrichtung.

    Der Auswertungsbericht über Ergebnisse der Buchhaltungen der Landwirtschaftsbetriebe im Fürstentum Liechtenstein wurde erstmals 2002 der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist das erste Mal, dass in Liechtenstein spezifische und mit der Schweiz vergleichbare Buchhaltungsdaten erhoben, ausgewertet und analysiert wurden.

    Am 8. Juni hat die Regierung zudem die interessierte Bevölkerung zu einer landwirtschaftlichen Informationsveranstaltung eingeladen. An der Informationsveranstaltung werden Neuerungen in der Agrarpolitik, das neue Milchmarktordnungsgesetz und insbesondere die sich hieraus ergebenden Änderungen und Auswirkungen für die einheimischen Landwirte beleuchtet sowie der Agrarbericht 2002 vorgestellt.

Kontakt:
Julius Ospelt
Leiter Landwirtschaftsamt
Tel.:  +423/236 66 00



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: