AMAG Automobil- und Motoren AG

AMAG-Gründer gibt Swiss einen Kredit von 10 Millionen Franken

Schinznach (ots) - Der Gründer und Besitzer der AMAG, Walter Haefner, hat entschieden, der Swiss im Rahmen des "Alder-Plans" einen Kredit von 10 Millionen Franken zur Verfügung zu stellen. Damit setzt er ein Zeichen und will andere Aktionäre der Swiss motivieren, gleiches zu tun: "Eine nationale Fluggesellschaft ist wichtig für den Wirtschaftsplatz Schweiz, und die Swiss hatte trotz widriger äusserer Umstände einen guten Start. Deshalb unterstütze ich die Initiative von Jens Alder, dem Chef der Swisscom." Der AMAG-Besitzer hat bereits im Herbst 2001 nach dem Grounding der Swissair 200 Millionen Franken zur Erhaltung einer nationalen Fluggesellschaft zugesagt, die dann in Aktien der Swiss investiert wurden, was einem Aktienpaket von 6,8 Prozent entspricht. Hinweis an die Redaktionen: Herr Haefner gibt keine weiteren Stellungnahmen zu diesem Kreditangebot ab. ots Originaltext: AMAG Automobil- und Motoren AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Dino Graf Leiter Oeffentlichkeitsarbeit AMAG Automobil- und Motoren AG Aarauerstrasse 20, CH-5116 Schinznach-Bad Telefon +41-(0)56-463'98'99 Telefax +41-(0)56-463'93'52 E-Mail: presse@amag.ch

Weitere Meldungen: AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: