Lungenliga Schweiz / Ligue pulmonaire Suisse / Lega polmonare svizzera

Engadin Skimarathon und Lungenliga Schweiz gemeinsam am Start: "STOP RAUCHEN! KOMM LAUFEN!"

    Bern (ots) - Engadin Skimarathon und die Lungenliga Schweiz erklären den Ski-Event vom 12. März 2006 zum "Stop-Raucher-Tag". Mit verschiedenen Massnahmen werden das Publikum und die Teilnehmenden des Sportevents dabei unterstützt, mit dem Rauchen aufzuhören. Beim Engadin Skimarathon 2006 stehen alle ganz oben auf dem Podest, die aufhören zu rauchen.

    Mit dem Startschuss zum Engadin Skimarathon am 12. März 2006 sind alle sportlichen Raucherinnen und Raucher eingeladen, ab sofort das Rauchen aufzugeben. Dem Motto folgend "STOP RAUCHEN! KOMM LAUFEN!" ermöglicht der Skimarathon einen erlebnisreichen Start in eine nikotinfreie Zukunft. Raucherinnen können bereits beim 17 km langen Frauenlauf vom 5. März 2006 ihren Abschied vom Tabak feiern.

    Der Engadin Skimarathon und der Frauenlauf sind für beste Schneeverhältnisse und ein flaches Streckenprofil bekannt. Die Stimmung beim Rennen ist jeweils hervorragend und ansteckend. Einen gesünderen und fröhlicheren Ausstieg aus dem Rauchen kann man sich nicht vorstellen.

    Die Organisatoren des Engadin Skimarathon wollen nicht nur motivieren, sondern setzen auch ein deutliches Zeichen. Das Marathonfest am 12. März 2006, haben sie RAUCHFREI erklärt. An einem Informationsstand im Marathon-Village beantwortet die Lungenliga Graubünden alle Fragen rund um den Rauchstop und bietet dazu Tipps und Unterstützung an.

    Unter www.engadin-skimarathon.ch und www.lungenliga.ch können sich Raucherinnen und Raucher öffentlich zu ihrem Ausstieg bekennen und so zur Nachahmung anregen. Wer den eigenen Entschluss schwarz auf weiss besiegeln möchte, findet dort verschiedene Rauchstop-Verträge. Auf einem web-Forum tauschen Raucherinnen und Raucher, Ex-Raucherinnen und Ex-Raucher Erfahrungen und Tipps aus. Zusätzlich bieten www.engadin-skimarathon.ch und www.lungenliga.ch hilfreiche Links zu den Themen Gesundheit, Nichtrauchen und Betreuung beim Ausstieg und bei der Entwöhnung.

    Die Lungenliga Schweiz begrüsst das Engagement von Engadin Skimarathon. Sie wird auch andere Sportveranstalter mit Informations- und Sachmitteln dabei unterstützen, rauchfreie Gross-Anlässe durchzuführen.

    Nur noch 1600 Startplätze sind am Engadin Skimarathon zu vergeben. Melden Sie sich an und ergattern Sie sich noch einen der begehrten Plätze.

    Weitere Informationen     www.engadin-skimarathon.ch     www.lungenliga.ch

ots Originaltext: Lungenliga Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Lungenliga Schweiz
Stephanie Reuter
Tel. +41/31/378'20'76

Engadin Skimarathon
Beatrice Fuchs
Tel. +41/81/850'55'55



Weitere Meldungen: Lungenliga Schweiz / Ligue pulmonaire Suisse / Lega polmonare svizzera

Das könnte Sie auch interessieren: