Coca-Cola Schweiz GmbH

Die prickelnden Frühlings-Erfrischungen von Fanta: Neue eigenständige Fanta-Flasche und zwei neue Sorten

Fanta-Flavors (Fanta Blood Orange, Fanta Orange light, Fanta Orange, Fanta Lemon, Fanta Mango) Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Coca-Cola AG".

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100463141

    Brüttisellen (ots) - Fanta bereitet seinen Konsumenten Spass und bringt mit Fanta Blood Orange und Fanta Orange light zwei neue erfrischende Sorten ab Mai auf den Markt. Mit der neuen "Splash"-Bottle erhält Fanta ein völlig neues Erscheinungsbild.

    Fanta steht für Fun und für Abwechslung! Ab Mai sorgt Fanta mit zwei neuen Geschmacksrichtungen für die prickelnde Frühlings-Erfrischung: Fanta Blood Orange mit dem feinen, erfrischenden Blutorangen-Geschmack und Fanta Orange light, der maximale Fanta-Genuss bei nur 2.6 kcal/dl erweitern das beliebte Fanta-Sortiment in der Schweiz. Zudem präsentiert sich Fanta jetzt in einer neuen eigenständigen "Splash"-Bottle. Die spezielle Flasche, welche erst in wenigen anderen Ländern erfolgreich lanciert wurde, kommt nun auch in die Schweiz. Das zusätzlich neue Etiketten-Design, lässt Fanta noch frischer und dynamischer erscheinen.

    Fanta wird in der handlichen 0,5 L PET Flasche für die kleine Erfrischung unterwegs sowie in der 1.5 L PET-Flasche für den grossen Durst zu Hause angeboten.

    Fanta seit 1965 in der Schweiz

    Fanta steht für Fun und Abwechslung und hat eine lange Schweizer Tradition: Bereits 1965 wurde Fanta Orange als zweite Marke, nach Coca-Cola (1936) auf dem Schweizer Markt lanciert. Später kamen Fanta Mango im Jahr 1988 sowie Fanta Lemon im Jahr 1999 dazu. Neu ergänzen Fanta Blood Orange sowie Fanta Orange light das fruchtige Sortiment.

    Weiterhin im Angebot bleiben das legendäre Fanta Orange, das Original mit dem feinen Orangen-Geschmack, Fanta Mango, der Klassiker mit dem fruchtigen Mango-Aroma sowie Fanta Lemon, mit dem erfrischenden Zitronen-Geschmack.

    Fanta ist die drittstärkste Marke im Schweizer Süssgetränke-Markt. Übrigens ist Orange mit 18% das stärkste Fruchtsegment und Fanta mit einem Marktanteil von 28 % klarer Leader in dieser Geschmacksrichtung (Quelle: Canadean).

    Der neue Fanta-Auftritt wird durch eine starke TV- und Print-Kampagne unterstützt. Weiter ist Fanta der Sponsoringpartner der wöchentlichen Sendung "Fantalent" auf Viva Schweiz. Zusätzlich ist Fanta Teil der grossen Coca-Cola Summer Music Promotion, bei welcher 5'555 Top Konzert Tickets sowie weitere 3.5 Mio. Sofortpreise zu gewinnen sind.

    Fanta: Share the Fun!

ots Originaltext: Coca-Cola AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100463141

Kontakt:
Pia Lehmann
Coca-Cola AG
Stationsstrasse 33
8306 Brüttisellen
Tel.         +41/1/835'94'72
Fax          +41/1/835'94'73
E-Mail:    plehmann@eur.ko.com
Internet: http://www.coca-cola.ch


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* * * * * * * * * * * * *


    Coca-Cola in der Schweiz

    Coca-Cola Beverages ist der führende Anbieter von alkoholfreien
Getränken in der Schweiz. Seit 1936 ist Coca-Cola im Schweizer Markt
mit eigener Abfüllung vertreten. Nach der Einführung von Fanta
(1965), Sprite (1968) und Kinley (1973) markierte die Lancierung von
Coca-Cola light 1984 einen weiteren Meilenstein. 1994 folgte mit
Nestea der Einstieg ins Eistee-Segment und 2001 mit Minute Maid ins
Segment der Fruchtsäfte. Im Herbst 2002 wurde zudem die Valser
Mineralquellen AG, das beliebteste Schweizer Mineralwasser,
übernommen.

    Die Coca-Cola Organisation in der Schweiz umfasst zwei
Unternehmen.

    Die Coca-Cola AG, Tochtergesellschaft von The Coca-Cola Company
mit Sitz in Atlanta/USA, ist Lizenzgeberin an die Coca-Cola Beverages
AG und für das Konsumentenmarketing zuständig. Die Coca-Cola
Beverages AG hat ihren Sitz in Brüttisellen besorgt die Produktion,
die Distribution und das Handelsmarketing. Sie beschäftigt derzeit
rund 870 Mitarbeitende an den drei Standorten Brüttisellen, Bolligen
und Bussigny. 90 Prozent der verkauften Getränke werden in der
Schweiz produziert.

Die Coca-Cola Beverages AG ist eine Tochtergesellschaft der Coca-Cola
HBC S.A. mit Sitz in Athen. Coca-Cola HBC ist der weltweit
drittgrösste Franchisenehmer von The Coca-Cola Company und in 26
Ländern Zentral-, Ost- und Südeuropas, inklusive Russlands tätig.



Weitere Meldungen: Coca-Cola Schweiz GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: