Bijou Brigitte modische Accessoires AG

euro adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG
Gewinne
Bijou Brigitte-Konzern erzielte 2002 sechstes Rekordergebnis in Folge (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Hamburg, 29. April 2003 - Bijou Brigitte hat den Konzernüberschuss in 2002 gegenüber dem Vorjahr von 11,8 Mio. EUR um 17,2 % auf eine Rekordsumme von 13,8 Mio. EUR gesteigert. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 28,6 % ebenfalls auf eine Rekordsumme von 122,6 Mio. EUR (Vj. 95,3 Mio. EUR). Flächenbereinigt ergab sich ein Umsatzplus um 3 %. Das DVFA-Ergebnis je Stückaktie stieg im Vergleich zum Vorjahr von 4,51 EUR um 17,7 % auf 5,31 EUR.

Die Gründe für die gute Geschäftsentwicklung des Hamburger Modeschmuckkonzerns lagen in der positiven Umsatzentwicklung des 2. Halbjahres 2002 bei gleichzeitiger internationaler Expansion. Das Bijou Brigitte-Filialnetz wuchs in 2002 mit Schwerpunkt im europäischen Ausland um 72 Einheiten auf 471 Läden an.

Bijou Brigitte möchte die aktionärsfreundliche Dividendenpolitik fortführen und die Aktionäre wieder deutlich am Unternehmenserfolg beteiligen. Im Hinblick auf die günstige Geschäftsentwicklung und darauf, dass das Unternehmen zum 40-jährigen Geburtstag am 8. Juli 2003 die Marke von 500 Filialen überschritten haben wird, werden Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung am 30. Juli 2003 für das Geschäftsjahr 2002 eine Dividendenerhöhung von 2,20 EUR um 22,7 % auf 2,70 EUR je Stückaktie vorschlagen. Ferner soll die Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln zur Glättung des Stückaktienkapitals von z. Zt. je 2,56 EUR auf 3,00 EUR sowie einen anschließenden Aktiensplit im Verhältnis 1:3 beschließen. Danach wird die Aktienanzahl der Bijou Brigitte AG 8,1 Mio. Stück von je 1,00 EUR betragen und die Aktie "leichter" handelbar sein.

Auch in das erste Quartal 2003 ist der Bijou Brigitte-Konzern erfolgreich gestartet. Der Umsatz erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr von 21,3 Mio. EUR um 41 % auf 30,0 Mio. EUR. Der flächenbereinigte Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 17 %.

Bijou Brigitte rechnet für das laufende Geschäftsjahr bei gleichermaßen starker Filialexpansion mit einem deutlich zweistelligen Zuwachs bei Umsatz und Gewinn.

Detaillierte Angaben zum Jahresabschluss 2002 werden auf der heutigen Bilanzpressekonferenz veröffentlicht.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 29.04.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Frau Maike Mennecke Bijou Brigitte modische Accessoires AG Tel.: +49(0)40-60609-289 e-mail: ir@bijou-brigitte.com

Branche: Einzelhandel
ISIN:      DE0005229504
WKN:        522950
Index:    CDAX Gesamtindex
Börsen:  Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Bijou Brigitte modische Accessoires AG

Das könnte Sie auch interessieren: