Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

Einladung zur Medienorientierung: CHUDERHÜSI im Emmental - Ein Holzturm mit Aussicht und Einsicht

    Bern (ots) -

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Ein 42 Meter hoher Holzturm aus Weisstanne und mit phantastischer Rundsicht: Der Aussichtsturm des «Chuderhüsi», Gemeinde Röthenbach, in der Region Bern-Burgdorf-Thun. Sie erinnern sich vielleicht: Knapp drei Jahre nach seiner Erstellung ging dieser Turm im März 2001 in Flammen auf, aus bis heute ungeklärten Gründen.

    Die Gemeinde Röthenbach hat sich entschieden, den Turm wieder aufzubauen, wieder aus Weisstanne, unterstützt von einigen Sponsoren, darunter dem BUWAL und Holz 21. Mit diesem Wiederaufbau wird im UNO-Jahr der Berge ein Zeichen gesetzt, für die Bedeutung des Schutzwaldes in Bergregionen, für die Holzwirtschaft und für die Schaffenskraft von Randregionen. Gleichzeitig soll der Turm Begegnungsstätte und touristische Attraktion sein.

    Umfassend informieren werden wir Sie über den wieder erstandenen Holzturm mit Aussicht auf die Alpen und Einsicht ins Berggebiet:

    am 27. Mai im «Chuderhüsi», Gemeinde Röthenbach; von 10.00 bis ca. 11.30 Uhr.

    Als Referenten begrüssen Sie:

    Hanni Wyss, Gemeindepräsidentin Röthenbach: «Ein Aussichtsturm - wir glauben an die Zukunft.»

    Philippe Roch, Direktor des Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL): «Der Bergwald - ein Beitrag zur Umweltqualität.»

    Heinz Balsiger, Kantonsoberförster Kanton Bern: «Leben mit dem Bergwald - Ideal und Wirklichkeit.»

    Heinz Müller, Direktor Holzfachschule Biel: «Holz aus dem Bergwald - ein Rohstoff mit Chancen.»

    Im Anschluss werden Ihnen die Referenten gerne für Interviews und
Fragen zur Verfügung stehen. Ein Shuttlebus wird Sie von Langnau
direkt zum Holzturm bringen. Wir bitten Sie, uns Ihre Teilnahme bis
16. Mai 2002 zu bestätigen.

    Mit freundlichen Grüssen

    BUWAL  BUNDESAMT FÜR UMWELT, WALD UND LANDSCHAFT
    Pressedienst
    Andreas Stuber, Pressechef BUWAL

    ACHTUNG!
    Vom 6. bis 9. Mai können Sie live beim Turmaufbau dabei sein
und attraktives Bildmaterial realisieren. Wir begleiten Sie
gerne und bitten Sie, uns Ihr Interesse per Fax umgehend
mitzuteilen. Wir werden Sie für eine individuelle
Terminvereinbarung sofort kontaktieren.

ots Originaltext: BUWAL
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft
Andreas Stuber
Fax +41 31 322 70 54



Weitere Meldungen: Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

Das könnte Sie auch interessieren: