Fürstentum Liechtenstein

pafl: Guangzhou Sinfonieorchester gastiert am 8. Dezember im SAL in Schaan

Vaduz (ots) - Vaduz, 22. September (pafl) - Zum Ausklang des Jubiläumsjahres "60 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und dem Fürstentum Liechtenstein" sowie der liechtensteinischen Teilnahme an der Weltausstellung EXPO 2010 in Shanghai steht mit dem Konzert des Guangzhou Sinfonieorchesters am 8. Dezember im SAL Schaan ein abschliessender kultureller Höhepunkt auf dem Programm. Das Konzert des Guangzhou Sinfonieorchesters steht unter dem Patronat der Regierung des Fürstentums Liechtenstein. Das 1957 gegründete Guangzhou Sinfonieorchester gehört heute nach jahrelanger künstlerischer Weiterentwicklung als drittgrösstes zu den bedeutendsten Orchestern Chinas. International machte sich das bekannteste Orchester Chinas unter der Leitung von Daye Lin bei Auftritten mit so berühmten Solisten wie Anne-Sophie Mutter, Itzhak Perlman, Vladimir Ashkenazy und Martha Argerich sowie durch Konzerttourneen auf allen fünf Kontinenten einen Namen. Unter der musikalischen Leitung von Yu Long kommt das Orchester für zwei Konzerte in die Schweiz und nach Liechtenstein: Neben dem renommierten KKL Luzern gastiert das Guangzhou Sinfonieorchester am 8. Dezember im SAL Schaan. Auf dem Programm stehen Peter Tschaikowskys Violinkonzert in D-Dur, op. 35, und Ye Xiaogangs Werk "Das Lied von der Erde" für Sopran und Orchester. Ausgehend von der chinesischen Originalversion der Gedichte, die Gustav Mahler seinerzeit in der deutschen Übersetzung benutzte, entstand eine eigenständige chinesische Komposition als künstlerische Antwort auf Mahlers gleichnamiges Oeuvre. Der am 23. September 1955 geborene Xiaogang Ye gilt als einer der führenden zeitgenössischen Komponisten Chinas. Seit 1993 lebt Xiaogang Ye abwechselnd in Beijing und Exton/Pennsylvania. Er ist Mitglied des chinesischen Parlaments und mit Aufgaben des Kulturbetriebes betraut. Im Rahmen dieser Tätigkeit ist er künstlerischer Leiter des Festivals "Beijing Modern". Im August 2008 fand bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Beijing die Uraufführung von Yes Klavierkonzert Starry Sky durch Lang Lang statt. Begleitet von Tanz und Lightshow wurde es live von geschätzten 3 Milliarden Zuschauern weltweit gesehen. Info-Box Guangzhou Symphony Orchestra, SAL Schaan, Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20.00 Uhr. Yu Long, Leitung; Ning Feng, Violine; Xu Xiaoying, Sopran; Yuan Chenye, Bariton. Programm: Y. Xiaogang, Das Lied von der Erde; P. Tschaikowsky, Violinkonzert in D-Dur für Violine und Orchester, op. 35. Vorverkauf: www.sal.li (Kategorie I: 55 Franken, Kategorie II: 45 Franken). Kontakt: Stabsstelle für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Gerlinde Manz-Christ T +423 236 61 80

Das könnte Sie auch interessieren: