Enigma Diagnostics Limited

Enigma Diagnostics präsentiert Enigma ML als Service Provider auf der InnovHealth Summit 2010 in Abu Dhabi

    Oxford, England und San Diego, April 22, 2010 (ots/PRNewswire) - Die Enigma Diagnostics Limited, die dezentralisierte Point-of-Care Gesellschaft für molekulare Diagnostik, gab heute bekannt, dass sie auf der InnovHealth - der Middle East Healthcare Innovations Summit in Abu Dhabi am 25. und 26. April 2010 als Service Provider auftreten und das Enigma ("Mini Laboratory") Instrumentensystem vorstellen wird.

    Bei Enigma ML handelt es sich um ein vollautomatisiertes, Mehrprobenfähiges Multiplex-Diagnose-Instrument mit integrierter Probenaufbereitung, das Ergebnisse aus Tupferproben in weniger als 60 Minuten liefert, und es so den klinischen Fachkräften erlaubt, den Patienten in einer Sitzung zu diagnostizieren und zu behandeln. Dieses einfach zu verwendende System, welches nur eine geringfügige Einführung in die Benutzung benötigt, kombiniert Geschwindigkeit mit der Sensitivität einer Real-Time PCR (polymerase chain reaction, Polymerasekettenreaktion), um Standardlaborergebnisse zu liefern.

    Die InnovHealth 2010, die vom Wirtschaftsinformationsunternehmen naseba organisiert wird und vom Gesundheitsministerium der VAE (UAE Ministry of Health) anerkannt wurde, betrachtet Enigma als ein Pionierprodukt im Angebot innovativer Lösungen für das Gesundheitswesen für die voranschreitende Gesundheitsindustrie der Region. Indem sie das strategische Netzwerken unterstützt, ist diese Veranstaltung Gastgeber für die hochkarätigen Führungskräfte im Gesundheitswesen der Region, die alle von informativen Konferenzsitzungen und Podiumsdiskussionen während der zweitägigen Veranstaltung profitieren werden.

    Über die Enigma Diagnostics Limited

    Die Enigma Diagnostics Limited ist spezialisiert auf die Entwicklung der nächsten Generation schneller molekularer Diagnose-Instrumente für dezentralisierte Point-of-Care Einstellungen.

    Die innovativen und proprietären Technologien von Enigma verbinden die Geschwindigkeit und Sensitivität der Real-Time PCR (Polymerase Chain Reaction, Polymerasekettenreaktion) mit der Einfachheit, welche für dezentralisierte Point-of-Care Tests notwendig ist, wobei es die Ergebnisse aus Tupferproben in weniger als 60 Minuten liefert die Gesellschaft zielt auf eine Reihe von Multi-Milliarden-Pfund-Märkte ab, darunter besonders der klinische Markt sowie Märkte für hochwertige klinische Instrumente. Die Vermarktungsstrategie von Enigma liegt darin, die Einkünfte aus einem kontinuierlichen Fluss von Marktführenden Point-of-Care Schnelldiagnoseinstrumenten und -tests zu maximieren, welche auf ihren einzigartigen Technologien basieren und untermauert durch ihr breites Portfolio an Urheber- und Patentrechten. Enigma schliesst sich mit Partner zusammen, soweit eine globale Durchdringung des Marktes erforderlich und angebracht ist, beauftragt regionale Partner und baut seine internen Vertriebs- und Marketingressourcen weiter aus, um den Vertrieb ihrer Produkte zu steuern.

    Enigma besitzt eine exklusive Lizenz des Defence Science Technology Laboratory (dtsl) für eine reihe von Patenten, die über 15 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der durch das UK Verteidigungsministerium (UK Ministry of Defence) finanzierten Forschung widerspiegelt. Sie besitzt darüber hinaus Lizenzen der Firmen Applied Biosystems und Celera Diagnostics zur Vermarktung von Real-Time PCR Instrumenten, sowie von der Firma Roche Molecular Systems zur Nutzung der HybProbe Real-Time PCR Chemie für die In-vitro-Diagnostik im Bereich der Human- und Veterinärmedizin. Die hauseigenen Aktivitäten von Enigma im Bereich Forschung und Entwicklung haben ein Portfolio weltweiter Patentfamilien geschaffen, die für Real-Time PCR und weiteren molekulare Technologien gedacht sind. Viele dieser Patente sind auf einer Reihe entscheidender Wirtschaftsmärkte zugelassen, einschliesslich den USA, der EU und Japans, mit weiteren Antragsverfahren und Zulassungen in weiteren geographischen Schlüsselgebieten.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.enigmadiagnostics.com

      UK Kontakt:
      Enigma Diagnostics
      Deborah Cordingley
      deborah.cordingley@enigmadiagnostics.com
      +44-1980-590131

ots Originaltext: Enigma Diagnostics Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Enigma Diagnostics: Deborah
Cordingley,deborah.cordingley@enigmadiagnostics.com, +44-1980-590131



Weitere Meldungen: Enigma Diagnostics Limited

Das könnte Sie auch interessieren: