Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bertelsmann Content Alliance mehr verpassen.

02.04.2020 – 14:13

Bertelsmann Content Alliance

GEMEINSAM GEGEN CORONA - Neue Aktionen der Bertelsmann Content Alliance im gemeinsamen Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus

GEMEINSAM GEGEN CORONA - Neue Aktionen der Bertelsmann Content Alliance im gemeinsamen Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

STERN veranstaltet virtuellen Tag der Solidarität und startet Telefonseelsorge

- ntv präsentiert Lesung mit Ferdinand von Schirach, VOX zeigt Sonderfolge "Die Höhle der Löwen - Der Talk"

- Mediengruppe RTL unterstützt die Nachbarschaftshilfe "Wir gegen Corona"

- Neue Podcasts: "Die Stunde Null - Deutschlands Weg aus der Krise" mit Horst von Buttlar, Chefredakteur CAPITAL und "Mein Spiel - Die größten Momente der Fußballreporter"

- Unter #RandomHouseliest engagieren sich zahlreiche Autor*innen in Livestream-Lesungen oder Online-Events

Die Unternehmen der Bertelsmann Content Alliance unterstützen weiterhin unter dem Claim GEMEINSAM GEGEN CORONA den Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Über alle Mediengattungen hinweg wird nicht nur zu neuesten Entwicklungen informiert, der Fokus liegt ebenfalls auf Servicethemen, Maßnahmen und Tipps zur Verbesserung der aktuellen Situation. Zuschauer*innen, Hörer*innen und Leser*innen wird so auch die Möglichkeit geboten, sich im neuen Alltag besser zu orientieren.

So veranstaltet STERN.DE heute einen "Tag der Solidarität" . Das Nachrichtenportal widmet seine gesamte Homepage den Menschen und Initiativen, die zurzeit in ganz Deutschland für eine Welle der Solidarität sorgen. Bis heute Abend berichtet die STERN-Redaktion monothematisch und zeigt, wie man trotz Kontaktsperre, Ladenschließungen und Krankheitsangst auch jetzt das öffentliche Leben in Bewegung halten kann. Die Geschichten machen Mut und sollen User*innen, die sich selbst engagieren möchten, zeigen, was sie tun und wo sie helfen können.

Ebenfalls heute präsentiert ntv um 22.10 Uhr "Lesung in den Zeiten des Corona" mit Ferdinand von Schirach. Der Bestseller-Autor trägt darin Texte aus seinem jüngsten Buch "Kaffee und Zigaretten" (erschienen im Luchterhand Literaturverlag) vor. Eingeleitet wird die rund 40-minütige Sendung mit einem Gespräch zwischen Ferdinand von Schirach und Tanit Koch, Geschäftsführerin ntv und Chefredakteurin der Mediengruppe RTL. Die Lesung steht im Anschluss an die Ausstrahlung auch bei TVNOW und n-tv.de zum Abruf bereit und wird am Samstag um 23.30 Uhr sowie am Sonntag um 12.20 Uhr bei ntv wiederholt. Darüber hinaus ist die Lesung auch bei AUDIO NOW verfügbar.

Weitere Maßnahmen und Aktionen im Einzelnen:

Magazine

Zusätzlich zum "Tag der Solidarität" hat der STERN eine Telefonseelsorge gestartet, die diejenigen unterstützen will, bei denen die momentane Ausnahmesituation zu Unsicherheit und Ängsten führt. In dem Hilfsprojekt haben sich 30 Psychotherapeutinnen, psychiatrische Ärzte, Seelsorgerinnen, Coaches und Krisenhelfer aus ganz Deutschland zusammengeschlossen. Sie führen stützende Gespräche, machen Mut und helfen mit konkreten Hinweisen. Weitere Informationen zur Erreichbarkeit der Seelsorge unter http://www.stern.de und zu allen Hilfsaktionen auch unter http://www.stern.de/solidaritaet .

GEO.de startete die Serie "Mein Leben im Lockdown", in der GEO-Redakteur*innen mit Menschen von Alaska bis Zimbabwe telefonieren. 7,752 Milliarden Menschen sind von der Corona-Pandemie betroffen. Wie gehen Menschen in anderen Ländern damit um? Was sind ihre Hoffnungen, Ängste und wie vertreiben sie sich die Zeit? Die ersten Interviews mit Betroffenen in Peru, Gaza, USA, Bangladesch, Großbritannien, Norwegen und Mosambik sind bereits https://www.geo.de/wissen/39574-thma-mein-leben-im-lockdown .

In der "GEOlino-"Herzensangelegenheit" ruft die Redaktion Kinder dazu auf, ein Herz ins Fenster zu kleben und so Solidarität mit allen zu zeigen, die gegen das Corona-Virus kämpfen. Die Herzen, die die Redaktion erreichen, kommen nicht nur aus Deutschland, sondern beispielsweise auch Oslo in Norwegen oder Utah in den USA.

TV

Am Montag, 6. April, präsentieren Peter Kloeppel und Nazan Eckes ab 20:15 Uhr das zweistündige RTL Spezial "Wie Corona unser Leben verändert". Im Gespräch mit Gästen - im Studio und zugeschaltet - können Zuschauer Fragen stellen. Aktuelle Reportagen und Experten-Einschätzungen runden die Sondersendung ab.

Ebenfalls am 6. April zeigt VOX die Dokumentation "Corona - Mein Leben im Ausnahmezustand" um 20:15 Uhr. Die zweistündige Sendung zeigt den dramatischen Verlauf der Pandemie sowie Helden des Alltags, deren Leben sich durch die beispiellose Krisensituation von einem Tag auf den anderen völlig verändert hat. Ob Kinder, Eltern, Senioren, Unternehmer oder Prominente - sie alle stehen vor ungeahnten Herausforderungen. Die Dokumentation gibt persönliche Einblicke in das Leben in der Isolation, berichtet darüber, mit welchen Problemen die Menschen zu kämpfen haben und wie sie in diesen Zeiten zusammenhalten.

Im Anschluss folgt um 22.15 Uhr "Die Höhle der Löwen - Der Talk". Judith Williams, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Georg Kofler, Carsten Maschmeyer und Nils Glagau kämpfen ausnahmsweise nicht gegeneinander, sondern Seite an Seite und beantworten die brennenden Fragen dieser Zeit. Als "Löwenbändiger" im Studio im Einsatz: DHDL-Moderator Amiaz Habtu sowie Tanit Koch. Die Löwen werden in Form einer Videokonferenz von ihren Heimatorten in die Diskussion zugeschaltet. Auch die Zuschauer haben die Möglichkeit, in die Diskussion einzugreifen, indem sie ihre Fragen an die Löwen per E-Mail vorab an Loewentalk@vox.de schicken. Dabei sind ausdrücklich nicht nur Fragen aus dem Revier der Löwen - der Wirtschaft - zugelassen, sie können auch aus anderen Themengebieten stammen.

Die Mediengruppe RTL unterstützt die Nachbarschaftshilfe "Wir gegen Corona" . In Zeiten von Corona erlebt die Nachbarschaftshilfe ein Comeback, daher werden auf der Plattform http://www.wirgegencorona.de Hilfesuchende und freiwillige Helfer aus der Nachbarschaft schnell und einfach zusammengebracht. Über die Aktion wird auf den Plattformen der Mediengruppe RTL berichtet sowie verlinkt.

Streaming

Die exklusive Dokumentation "Stunde Null - Wettlauf mit dem Corona-Virus" wurde innerhalb weniger Wochen zur meist abgerufenen Doku bei TVNOW. Nach dem erfolgreichen ersten Teil ist nun auch der zweite Teil abrufbar, der sich den einschneidenden Maßnahmen in den weltweiten Corona-Epizentren genauer widmet. Zudem stellt der Streamingdienst seit dem 1. und noch bis zum 9. April jeweils einen Tag lang einen exklusiven Premium-Inhalt in den Free-Bereich. Die Auswahl reicht von "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" mit Patrick Dempsey über das Serien-Reboot der 90er Jahre Kultserie "BH90210" bis zum Comedy-Drama "Why Women Kill" mit Lucy Liu.

Podcast

In "Die Stunde Null - Deutschlands Weg aus der Krise" schaut Horst von Buttlar, Chefredakteur von CAPITAL, vier Mal die Woche darauf, wie unsere Wirtschaft und Gesellschaft mit dem durch Corona bedingten Zusammenbruch, aber auch mit dem damit verbundenen Aufbruch, umgeht. Im Podcast spricht er mit Menschen, die sich intensiv damit beschäftigen, wie es weitergehen kann - seien es Mittelständler, Start-Up Gründer, Regierungsberater oder Wissenschaftler -, ordnet aktuelle Informationen ein und gibt Denkanstöße. Horst von Buttlar schaut mit ihnen nach vorne, darauf, wie es jetzt weitergehen soll. Außerdem stellt er in jeder Folge eine Initiative vor, die kreative Antworten auf die Probleme der Pandemie finden. Unterstützt wird das Projekt vom STERN und STERN.DE, sowie ntv und RTL Radio. So gibt es einmal in der Woche eine Schalte zur ntv-Börsenreporterin Katja Dofel, Horst von Buttlar wird zudem als Experte auf den Sendern der RTL-Radiogruppe zu hören sein und eine Kolumne im STERN schreiben.

Um das Warten auf den Re-Start der Fußballsaison zu verkürzen, gibt es für Sport-Fans den neuen Podcast "Mein Spiel - Die größten Momente der Fußballreporter" . Timo Latsch, kommissarischer Leiter des RTL/ntv-Sportressorts, und Sportjournalist Jonas Hoffmeister treffen Deutschlands beliebteste Fußballkommentatoren und gehen den Geschichten hinter den Kult-Sprüchen und skurrilsten Momenten der Live-Sportberichterstattung aus TV und Hörfunk auf den Grund. Ob Torfall von Madrid 1998 oder Mario Götzes Siegtreffer im Maracanã-Stadion 2014 - oft sind die skurrilen und emotionalen Momente auf dem Platz eng verknüpft mit den Kommentaren der Fußballreporter. Im neuen Sport-Podcast kommen sie alle zu Wort - von Marco Hagemann, Claudia Neumann und Béla Réthy bis zu Legenden wie Marcel Reif und Werner Hansch.

Den GEO-Podcast "Herr Faktencheck" gibt es zur aktuellen Lage in einem neuen Format. Tobias Hamelmann nimmt sich ab sofort kursierende Falschmeldungen rund um das Corona-Virus vor und erläutert, wie er sie als solche identifiziert.

Im Podcast "Tagebuch der Nation" soll dokumentiert werden, was die Gesellschaft in der Corona-Krise erlebt. Leser*innen, Hörer*innen und Zuschauer*innen werden aufgerufen, Briefe zu schreiben. Aus den eingelesenen Briefen entsteht so das gemeinsame "Tagebuch der Nation". Ein Podcast für die, die allein sind und für später, wenn alles wieder normaler ist.

"Wir und Corona" informiert täglich abends über die aktuelle Lage, spricht mit wichtigen Denkern und Entscheidern Deutschlands und mit Menschen, die sich besonders für eine konstruktive Bewältigung der Krise einsetzen.

In "GEOLINO Spezial - Gemeinsam gegen Corona" wird das Thema kindgerecht aufgearbeitet und geholfen, den Überblick zu behalten. Jeden Nachmittag werden wichtige Fragen geklärt, zusätzlich versorgt GEOLINO die jungen Hörer mit vielen Tipps für die Zeit Zuhause und gegen aufkommende Langeweile.

Darüber hinaus bieten Podcast-Formate wie "Sofa so good - Der SCHÖNER WOHNEN Podcast", der HYGGE-Podcast "Ideen für eine bessere Welt", "ELTERNGespräch" oder "BRIGITTE Academy - What the Finance" Sonderfolgen an, die ebenfalls Orientierung und Service in Zeiten von Corona in den Mittelpunkt stellen.

Bücher

Bücher unterhalten, sie bringen Menschen zusammen und helfen, zu verstehen. Deshalb baut die Verlagsgruppe Random House das Programm ihrer Online-Veranstaltungen weiter aus. Unter #RandomHouseliest engagieren sich zahlreiche Autor*innen verschiedenster Genres, darunter Wladimir Kaminer, Dörte Hansen, Deborah Feldman und Stefanie Stahl, in Livestream-Lesungen oder Online-Events. Sie lesen aus ihren Büchern, sprechen mit Journalist*innen und Politiker*innen oder geben Rat und Hilfestellung für den Umgang mit den aktuellen Herausforderungen. Ab sofort steht darüber hinaus jeder Wochentag verlagsübergreifend unter einem anderen Thema.

Allen Eltern, die gerade Schule, Arbeit und Familie unter einen Hut bringen müssen, bietet die Verlagsgruppe zumindest etwas Unterstützung. Unter dem Motto Lesen gegen Langeweile stehen Buchtipps, Lernmaterial und Beschäftigungsideen für Kinder sowie E-Books und Hörbücher zum kostenfreien Download zur Verfügung. Ab nächster Woche liest außerdem Autor Ingo Siegner unter dem Motto "Gemeinsam gegen Corona - Gemeinsam für Eure Kinder" aus "Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern" exklusiv für die Sender aus der RTL-Radiofamilie Antenne Niedersachsen, BCS Sachsen, Radio Hamburg und 104.6 RTL in Berlin.

#GemeinsamgegenCorona 
#ContentAlliance 

Redaktioneller Hinweis

GEMEINSAM GEGEN CORONA ist eine Initiative der Mediengruppe RTL, RTL Radio Deutschland, UFA, der Verlagsgruppe Random House, Gruner + Jahr, BMG sowie der Audio Alliance. Gemeinsam setzen sie ein Zeichen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Die genannten Unternehmen sind Teil der Bertelsmann Content Alliance.

Bertelsmann Content Alliance

Die Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio Deutschland, die UFA, die Verlagsgruppe Random House, Gruner + Jahr sowie das Musikunternehmen BMG begeistern mit ihren kreativen Inhalten täglich viele Millionen Menschen in Deutschland. Gemeinsam bilden sie die Bertelsmann Content Alliance. Mit diesem Verbund schafft Bertelsmann neue Formate und einzigartige Vermarktungsmöglichkeiten in Deutschland. So wird die Bertelsmann Content Alliance zum innovativen und leistungsstarken Partner für alle Kreativen. Bertelsmann investiert jährlich weltweit rund 6 Mrd. Euro in kreative Inhalte.

Kontakt:

Pressekontakt:

Bertelsmann Content Alliance
Maja Genowa
E-Mail: genowa.maja@guj.de
Telefon: + 49 40 3703 3845

Gruner + Jahr
Frank Thomsen
E-Mail: thomsen.frank@guj.de
Telefon: +49 40 3703 3113

Mediengruppe RTL
Konstantin von Stechow
E-Mail: konstantin.vonstechow@mediengruppe-rtl.de
Telefon: +49 221 4567 4239

RTL Radio Deutschland / Audio Alliance
Nina Gerhardt
E-Mail: nina.gerhardt@rtlradio.de
Telefon: +49 30 8848 4115

Verlagsgruppe Random House
Claudia Limmer
E-Mail: claudia.limmer@randomhouse.de
Telefon: +49 89 4136 3130

Weitere Storys: Bertelsmann Content Alliance
Weitere Storys: Bertelsmann Content Alliance