PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mein Grundeinkommen e.V. mehr verpassen.

26.11.2020 – 08:00

Mein Grundeinkommen e.V.

Judith Holofernes und der Verein Mein Grundeinkommen verschenken 20 mal 12.000 Euro Grundeinkommen
Die Teilnahme ist kostenlos und noch bis zum 9. Dezember möglich

Berlin (ots)

Der Musikerin Judith Holofernes (Ex-"Wir sind Helden") ist es ernst: "Ich bin seit zehn Jahren heftige Sympathisantin eines Grundeinkommens und jetzt in der Corona-Krise erst recht!" Am 9. Dezember verschenkt sie darum in einer Live-Verlosung Bedingungslose Grundeinkommen im Gesamtwert von 240.000 Euro. Zwanzig Menschen erhalten nach diesem Tag für ein Jahr jeden Monat 1000 Euro durch den Verein Mein Grundeinkommen.

In Zeiten von coronabedingten Existenzängsten ist das Interesse groß: Über 200.000 Menschen haben sich innerhalb von drei Tagen bereits zur Verlosung angemeldet, eine Teilnahme ist noch bis zum Tag der Ziehung um 17 Uhr möglich. Die spendenbasierten Grundeinkommen werden bedingungslos vergeben, d.h. die Teilnahme ist kostenlos und für alle Menschen möglich, unabhängig von Alter oder Wohnsitz.

Am Mittwoch, 09. Dezember 2020, um 19.00 Uhr:

Judith Holofernes verlost live 20 Bedingungslose Grundeinkommen

im Livestream auf www.mein-grundeinkommen.de

Die gemeinnützige NGO Mein Grundeinkommen gilt als eines der "spannendsten Sozial-Labore der Welt" (Handelsblatt 02/2019). Via Crowdfunding werden Spenden gesammelt und sobald 12.000 Euro zusammen gekommen sind, werden diese als einjährige Bedingungslose Grundeinkommen von 1.000 Euro pro Monat verlost. Der Zuspruch ist groß: Mitte 2014 gegründet, befeuert Mein Grundeinkommen heute mit 2,3 Millionen Nutzer*innen und über 145.000 Groß- und Kleinstspender:innen die Debatte. Angetrieben von der Frage, wie wir als Gesellschaft in Zukunft leben wollen, experimentiert die junge NGO mit neuen Formen von Selbstorganisation und kollektiver Führung (Holacracy) und untersucht gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) im weltweit ersten zivilgesellschaftlichen Pilotprojekt das Bedingungslose Grundeinkommen nach wissenschaftlichen Standards. Mehr Informationen auf der Website von Mein Grundeinkommen: www.mein-grundeinkommen.de

Pressekontakt:

Sie erreichen die Pressestelle von Mein Grundeinkommen via E-Mail an presse(at)mein-grundeinkommen.de oder per Telefon unter 030 - 54 90 85 23.

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Sie erreichen die Pressestelle von Mein Grundeinkommen via E-Mail an presse(at)mein-grundeinkommen.de oder per Telefon unter 030 - 54 90 85 23.