PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panache AG mehr verpassen.

18.05.2021 – 08:36

Panache AG

Medienmitteilung IMS Gruppe vom 18. Mai 2021: Andreas Guler wird Leiter «Content und Channels»

Medienmitteilung IMS Gruppe vom 18. Mai 2021: Andreas Guler wird Leiter «Content und Channels»
  • Bild-Infos
  • Download

Andreas Guler wird Leiter «Content und Channels» bei der IMS Gruppe

Im Rahmen der strategischen und organisatorischen Weiterentwicklung der IMS Gruppe übernimmt Andreas Guler die neu geschaffene Funktion als Leiter «Content und Channels». Der 49-Jährige tritt seine Stelle am 1. Juli 2021 an und ist in dieser Funktion direkt dem CEO Mike Dähler unterstellt.

Der neu geschaffene Bereich «Content und Channels» verantwortet künftig die integrierte publizistische Content-Strategie für die zahlreichen Printpublikationen der IMS Gruppe sowie für deren digitalen Kanäle. Mit Andreas Guler hat die IMS Gruppe die ideale Persönlichkeit für die Leitung dieses Bereichs gefunden. «Wir sind davon überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung und seinen Kompetenzen aus der Print- und Online-Welt die publizistische Entwicklung der breiten IMS-Produktpalette einen grossen Schritt vorwärtsbringen wird», erläutert Mike Dähler.

Andreas Guler war zuvor Leiter Content und Channels in der Unternehmenskommunikation der Schweizerischen Post und unter anderem verantwortlich für die integrierte publizistische und konzeptionelle Entwicklung der Publikationen, von Social Media und des Channel-Managements. Von 2013 bis 2016 hat er neben den externen und internen Konzernpublikationen die interne Kommunikation geleitet und zuvor während sieben Jahren die HR-Kommunikation bei der Post verantwortet. Vor seinem Wechsel zur Schweizerischen Post war der gebürtige Walliser während mehrerer Jahre als Journalist und als Inhaber des damaligen Musiklabels «Braincells Records» sowie der Künstleragentur «Braincells Events» tätig.

«Publizistische Synergien gezielt nutzen»

Zu seiner neuen Herausforderung bei der IMS Gruppe äussert sich Andreas Guler wie folgt: «Die Print-Branche wird gemäss der Geschäftsphilosophie von IMS auch in Zukunft eine grosse Bedeutung behalten. Gleichzeitig sehe ich vor dem Hintergrund der digitalen Transformation ein grosses Potenzial bei IMS, mit crossmedialen und digitalen Ansätzen publizistische Synergien gezielt zu nutzen. Entsprechend freue ich mich ausserordentlich, zusammen mit dem gesamten Team meinen Beitrag für eine solche Entwicklung zu leisten.»

Pressestelle IMS Gruppe

Panache AG, Werbung und Public Relations; Dominik Rothenbühler, dr@panache.ch, Thunstrasse 20, 3005 Bern, +41 31 964 44 44 oder +79 262 66 60