Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von MolecuLight Inc. mehr verpassen.

16.04.2020 – 18:59

MolecuLight Inc.

MolecuLight gibt strategische Allianz mit Tissue Analytics zwecks Integration seiner MolecuLight i:X® Plattform in führende EMR/EHR-Plattformen bekannt

Toronto und Baltimore, Maryland (ots/PRNewswire)

Fluoreszenzbilder, Filmaufnahmen und digitale Messungen der Wunden von Patienten mittels MolecuLight i: X können jetzt in EMR/EHR-Systemen über die Plattform von Tissue Analytics gespeichert und abgerufen werden

- MolecuLight Inc., der weltweit führende Anbieter von Fluoreszenz-Bildgebung in der Pflege zur Feststellung von Bakterien in Wunden in Echtzeit, gibt die Integration seines Gerätes MolecuLight i: X® in die vernetzte Plattform von Tissue Analytics mit dem Zweck der nahtlosen Integration in führende Plattformen der Typen EMR (Electronic Medical Record) und EHR (Electronic Health Record) bekannt. Tissue Analytics ist ein cloudbasiertes Softwareprodukt mit KI, mit dem Versorger die Wundheilung überwachen und automatisch messen können. Ärzte in der Wundbehandlung an Standorten, die MolecuLight und Tissue Analytics verwenden, können jetzt Standard- und Fluoreszenzbilder, die mit MolecuLight i: X aufgenommen wurden, direkt am Behandlungsort in den Datensatz der Patienten im EMR/EHR hochladen. Die integrierte Plattform ermöglicht Ärzten die Optimierung ihres Arbeitsablaufs und die digitale Dokumentation der Wunden ihrer Patienten. Neben der Integration in Tissue Analytics führt MolecuLight Kapazitäten für die direkte Integration von MolecuLight i: X mit einer Reihe führender EMR/EHR Plattformen ein.

"Die Nutzung unserer Plattform MolecuLight i: X wächst in einer Reihe von Umgebungen der Krankenpflege sehr schnell und damit wächst auch der Bedarf für eine EHR-Integration unserer Standardbilder, Fluoreszenzbilder und digitalen Wundmessungen", sagt Anil Amlani, CEO von MolecuLight. "Wir sind höchst zufrieden damit, unsere strategische Allianz mit Tissue Analytics verkünden zu können, in deren Rahmen eine breite Palette von EMR/EHR-Plattformen integriert wird, um Dokumentation der Wunden der Patienten bereitzustellen, darunter Messung der Wunde und der Änderung der bakteriellen Belastung. MolecuLight i: X ist das einzige Gerät in der Pflege, mit dem Ärzte Bilder von Wunden aufnehmen können, welche das Vorhandensein klinisch bedeutsamer Bakterien abbilden. Diese sind extrem hilfreich, wenn Ärzte darüber entscheiden, was der schnellste Weg zur Heilung ist. Die Integration mit Tissue Analytics wird bei der Integration dieser zusätzlichen Informationen in vorhandene Protokolle der Dokumentation äußerst wertvoll sein."

Weitere Kapazitäten der integrierten Plattform von MolecuLight und Tissue Analytics sind unter Anderem:

- Die Möglichkeit für Ärzte, Fluoreszenz und Abmessungen von
  Wunden mit vorigen Untersuchungen zu vergleichen, um den
  Fortschritt der Wunde und die Wirksamkeit der Behandlung besser
  beurteilen zu können.
- Verbesserte digitale Dokumentation und Abläufe.
- Drahtlose Datenübertragung von Bildern und Messungen mit den
  integrierten Tissue Analytics APIs in der i: X App.
- Einrichtungen, die mehrere MolecuLight i: X Geräte an mehreren
  Standorten nutzen, können Bilder und Messungen von Wunden im
  und vom EMR/EHR speichern und abrufen.
- HIPAA-Konformität (im Gerät MolecuLight i: X werden keine
  Patientendaten gespeichert).
- Fluoreszenzbilder verbessern die Genauigkeit der Beurteilung
  von Wunden zur Identifikation von Wunden mit einer
  Bakterienbelastung ab 104 CFU/g und werden in den Datensatz der
  Patienten hochgeladen. Damit steht Ärzten ein vollständigerer
  Datensatz zur Verfügung, um bessere Grundlage für
  Entscheidungen über Behandlungspläne zu haben. 

Informationen zu MolecuLight Inc.

MolecuLight Inc. ( https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2778052-1&h=3746170113&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2778052-1%26h%3D331188998%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.moleculight.com%252F%26a%3Dwww.moleculight.com&a=www.moleculight.com ) ist ein Privatunternehmen im Bereich medizinischer Bildgebung, das seine gesetzlich geschützte Fluoreszenz-Bildgebungsplattform entwickelt hat und auf zahlreichen klinischen Märkten vertreibt. Das erste kommerziell verfügbare Gerät von MolecuLight - das MolecuLight i: X ® Fluoreszenzbildgebungssystem und dessen Zubehör, werden genutzt, um https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2778052-1&h=2062072479&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2778052-1%26h%3D4192749443%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fmoleculight-ix%252F%26a%3Ddetection%2Bof%2Bbacteria&a=Bakterien+festzustellen sowie https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2778052-1&h=1274978067&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2778052-1%26h%3D3852373413%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fdigital-measurement-of-wound-area-length-width-and-depth%252F%26a%3Ddigital%2Bwound%2Bmeasurement&a=Wunden+digital+zu+messen und stellt für den weltweiten Markt der Wundbehandlung ein Handgerät für die Diagnose in der Pflege bereit. MolecuLight i :X versorgt Ärzte mit wichtigen Informationen, indem die fluoreszierenden Eigenschaften von Wunden mit Bakterien genutzt werden. So können verbesserte Diagnose- und Behandlungsentscheidungen getroffen werden. Das Unternehmen vermarktet seine einzigartige fluoreszenzbasierte Bildgebungstechnologie weltweit auch auf anderen Märkten mit relevantem und ungedecktem Bedarf, darunter Lebensmittelsicherheit, Kosmetika und weitere wichtige industrielle Märkte.

MolecuLight ist weltweit über seinen Hauptsitz MolecuLight Inc. (Kanada) tätig. In einer Reihe von Ländern existieren Tochtergesellschaften, darunter MolecuLight Corp. (USA), MolecuLight GmbH (Deutschland), MolecuLight France, MolecuLight UK Ltd., MolecuLight Italy S.R.L. und MolecuLight Holland B.V. Diese Bereiche werden durch örtliche Teams für Vertrieb und klinische Anwendung von MolecuLight unterstützt, welche Kunden mittels klinischer Demonstrationen, des umfassenden Schulungsprogramms von MolecuLight und Unterstützung der fortlaufenden Übernahme des i: X Gerätes zur Seite stehen.

Informationen zu Tissue Analytics

Tissue Analytics Inc. ( https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2778052-1&h=103108391&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2778052-1%26h%3D2526363693%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.tissue-analytics.com%252F%26a%3Dwww.tissue-analytics.com&a=www.tissue-analytics.com ) entwickelt Softwareprodukte, die von künstlicher Intelligenz unterstützt werden, und Ärzten, Branchen, Zahlern und Forschern in einer Reihe von Therapiebereichen zur Verfügung stehen. Die Plattform verwendet das beste maschinelle Lernen ihrer Klasse und computergesteuerte Bildgebung zur Optimierung von Abläufen in der Dokumentation und Verbesserung der Qualität von EMR-Daten (Electronic Medical Records). Tissue Analytics Inc. wurde 2015 gegründet und hat seinen Sitz in Baltimore (Maryland) sowie eine Niederlassung in Kansas City (Missouri).

Rob Sandler, Chief Marketing Officer, MolecuLight Inc., Mobil: 416.274.8166, rsandler@moleculight.com; Nico O'Kuinghttons, Vice President, Business Development, Tissue Analytics Inc., Tel.: +1.330.221.8501, nico@tissue-analytics.com

Weitere Storys: MolecuLight Inc.
Weitere Storys: MolecuLight Inc.