Das könnte Sie auch interessieren:

Lidl Schweiz sorgt für Exporte

Weinfelden (ots) - Lidl ermöglicht Schweizer Lebensmittelproduzenten seit Jahren internationale ...

Junge Menschen bewegen, Künstliche Intelligenz in Kampagnen

Dietikon (ots) - Das sind nur zwei der Themen, die morgen am Campaigning Summit Switzerland in Zürich ...

Die zweite Saison der TCS eSports League ist gestartet

Bern (ots) - Nach einer spannenden ersten Saison startete die TCS eSports League gestern Abend in ihre ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AEDAS Homes

13.04.2019 – 13:36

AEDAS Homes

AEDAS Homes hat einen Vertrag mit einem von Ares Management verwalteten Fonds abgeschlossen, um in Madrid 500 Wohneinheiten nach einem Build-to-Rent-(BTR)-Schema zu errichten

l AEDAS Homes ist durch eine strategische Allianz für die schlüsselfertige Errichtung von 500 Mietwohnungen in der Region Madrid in den BTR-Markt eingetreten.

l Diese strategische Allianz wird durch einen Fonds durchgeführt, der von einer verbundenen Gesellschaft der Ares Management Corporation (NYSE: ARES), einem weltweit führenden alternativen Vermögensverwalter, verwaltet wird.

l AEDAS Homes ist der erste in Spanien börsennotierte Hausbauer, der einen Vertrag im Rahmen des BTR-Systems unterzeichnet hat. BTR wird voraussichtlich dank seiner großen Vorteile für Bauträger und Wohnimmobilienplattformen einen bedeutenden Marktanteil des Neubau-Wohnungsmarktes erobern.

Madrid (ots/PRNewswire)

Im April 2019 ging AEDAS Homes (https://www.aedashomes.com/) eine strategische Allianz für die Errichtung von rund 500 Mietwohnungen im Rahmen von vier Projekten in Madrid durch einen Fonds ein, der von einer verbundenen Gesellschaft der Ares Management Corporation (NYSE: ARES) verwaltet wird.

AEDAS Homes festigt seine Stellung als führender Akteur auf dem spanischen Wohnungsbaumarkt, indem das Unternehmen seinen Geschäftsplan absichert und von Risiken befreit, indem es auf die ungedeckte Nachfrage von Mietern ohne wirtschaftliches Risiko zugreift.

Der Vertrag wird zu einem 20-prozentigen Anstieg der Zahl der Wohneinheiten führen, die im Jahr 2019 auf den Markt kommen werden, wobei der Baubeginn an diesen Projekten um 3 Jahre vorverlegt wird. Dies wirkt sich günstig auf das Cashflow von AEDAS Homes, die Sichtbarkeit des EBITDA und den allgemeinen Risikoabbau für den Geschäftsplan von AEDAS aus.Der Vertrag wird auch die Dynamik von Angebot und Nachfrage für Mietwohnungen in Madrid verbessern und dazu führen, dass das Mietwohnungsangebot der Gemeinden, in denen die Projekte durchgeführt werden, begünstigt wird.

David Martinez, CEO von AEDAS Homes, erklärt: "Wir haben diesen Vertrag zu einem Zeitpunkt abgeschlossen, in dem der Markt die Kapazität mancher Bauträger im Wohnungsbau in Frage stellt, ihre Ziele zu erreichen. Wir von AEDAS Homes wollen wir diese Gelegenheit nutzen, um unseren Geschäftsplan zu bestätigen. Diese Initiative wird es uns ermöglichen, die Zahl der Wohneinheiten, die wir in diesem Jahr auf den Markt bringen, um 20 % zu erhöhen, was die Stärke unserer Grundstücksbank und unserer Managementkapazität beweist."

Deloitte, Garrigues und CBRE haben als Berater bei der Transaktion fungiert.

Erstes Bauprojekt

Das erste Projekt, das unterzeichnet wurde und das AEDAS Homes im Rahmen dieser strategischen Allianz durchführen wird, ist ein Bauprojekt in Torrejón de Ardoz, einem der aktivsten Immobilienmärkte in der Region Madrid, der aufgrund seiner großen Bevölkerungszahl und dynamischen Wirtschaftsentwicklung einen Teil des bedeutendsten Logistikkorridors in Spanien darstellt. Die Baugenehmigung ist bereits eingeholt und der Bau soll im kommenden Monat starten. Der Abschluss des Projekts wird 2021 erwartet.

Eine Geschäftschance

"Diese Initiative ist eine Ergänzung zu den Projekten, die wir in diesem Jahr starten wollen - sie wird unsere Anlaufphase beschleunigen und im Gegenzug einen höheren Wert für unsere Aktionäre generieren, indem wir die Umsatzgeschwindigkeit für unsere Vermögenswerte erhöhen", erklärte David Martinez. Er wies darauf hin, dass diese Art von Baumaßnahmen den Zugang zu Wohnraum erleichtert - vor allem für junge Menschen - und gleichzeitig der wachsenden Nachfrage nach Mietwohnungen begegnet und den Markt professioneller gestaltet.

Der CEO schloss mit den Worten: "Angesichts der Konzentration und der Standorte unserer ausgezeichneten Grundstücksbank werden wir weitere Möglichkeiten im Bereich des Mietwohnungsbaus erkunden, solange die Bedingungen zu einer Wertsteigerung unseres Unternehmen beitragen. Jedes potenzielle Projekt sollte nicht nur unseren Vermögensumsatz und unsere finanziellen Renditen verbessern, sondern auch Entwicklungsmargen haben, die dem entsprechen, was wir von jeder neuen Investition verlangen würden."

Über AEDAS Homes

Das Bauunternehmen AEDAS Homes wurde am 20. Oktober 2017 in Madrid zu einem börsennotierten Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 1,5 Milliarden Euro und ist ein Spitzenreiter in der Wohnbauindustrie des Landes. Das Unternehmen spielt eine Schlüsselrolle im neuen Zyklus des spanischen Immobiliensektors, der von Professionalität und der Einhaltung strenger Standards geprägt sein muss.

AEDAS Homes hat laut Analysten die hochwertigste Grundstücksbank in Spanien, da der größte Teil dieses Landbesitzes als bebaubar eingestuft wird. Das Unternehmen besitzt ein Portfolio von mehr als 1,8 Millionen Quadratmetern für die Errichtung von mehr als 15.000 Wohnungen in den wichtigsten Immobilienmärkten und Wirtschaftszentren des Landes sowie ihren Einzugsgebieten: im Zentrum des Landes, in Katalonien, auf den Inseln im Osten und den Balearen, in Andalusien und an der Costa del Sol.

Kontakt:

https://www.aedashomes.com/en
Unternehmensvideo von AEDAS Homes:
https://www.youtube.com/watch?v=kkyf0TgNmyY
Über die Ares Management Corporation
Die Ares Management Corporation ist ein börsennotierter, weltweit
führender alternativer Vermögensverwalter mit einem verwaltetem
Vermögen im Wert von rund 131 Milliarden US-Dollar nach dem Stand vom
31. Dezember 2018 und 18 Büros in den USA, Europa, Asien und
Australien. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hält Ares an einer
disziplinierten Investitionsphilosophie fest, die sich darauf
konzentriert, starke risikobereinigte Anlagerenditen in allen
Marktzyklen zu erzielen. Nach Ansicht von Ares ist jede seiner drei
unterschiedlichen, aber komplementären Investmentgruppen in den
Bereichen Kredit, Privateigentum und Immobilien ein Marktführer auf
der Grundlage der verwalteten Vermögenswerte und der
Investmentleistung. Ares wurde auf dem Grundprinzip aufgebaut, dass
jede Gruppe davon profitiert, Teil des größeren Ganzen zu sein.
Weitere Informationen finden Sie unter www.aresmgmt.com.
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/824415/Logotipo_de_AEDAS_Homes
_Logo.jpg

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AEDAS Homes
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung