PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Westinghouse Electric Company mehr verpassen.

10.06.2021 – 16:44

Westinghouse Electric Company

Westinghouse und IAEO kooperieren beim Kampf gegen den Klimawandel

Cranberry Township, Pennsylvania (ots/PRNewswire)

Westinghouse tritt als erstes Unternehmen den Nuclear Saves Partnerships der IAEO bei und vereint das Beste aus Wissenschaft und Technologie für mehr Lebensqualität weltweit

Westinghouse Electric Company tritt den "Nuclear Saves Partnerships" der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) bei, einer neuen Initiative zur Eindämmung der Auswirkungen des Klimawandels durch Investitionen in die Kernkrafttechnologie, erneuerbare integrierte Energiesysteme und eine intelligente Klimalandwirtschaft.

"Ich bin der Westinghouse Electric Company dankbar, Nuclear Saves als erster Partner beigetreten zu sein. Die Finanzierung durch Westinghouse wird unsere Bemühungen im Bereich Klimaschutz und saubere Energie unterstützen. Ich möchte sicherstellen, dass die IAEO mit der Unterstützung von Westinghouse und anderen an der Spitze des Einsatzes von Nuklearwissenschaft und -technologie bleibt, um globale Herausforderungen zu bewältigen", so der IAEO-Generaldirektor Rafael Mariano Grossi.

"Diese Partnerschaft ist ein weiterer Beweis für unser Engagement im Kampf gegen den Klimawandel und ein wichtiger Schritt zur Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Westinghouse und der IAEO", erklärte Patrick Fragman, Präsident und Chief Executive Officer von Westinghouse. "Im Zuge des weltweiten Kampfes gegen die Auswirkungen des Klimawandels sind wir stolz darauf, als Modell für zukünftige öffentlich-private Partnerschaften zu dienen."

Die Kernenergie ist die weltweit größte Quelle für CO2-freie Energie und ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, dem Klimawandel entgegenzuwirken und die von weltweit führenden Klimawissenschaftlern festgelegten Fristen für die Dekarbonisierung einzuhalten. Kernkraftwerke arbeiten fast 93 % der Zeit mit voller Leistung und füllen damit zuverlässig die Lücke im Bereich der erneuerbaren Energien, die intermittierende Energiequellen wie Wind und Sonne allein nicht füllen können.

Die Nuclear Saves Partnerships bieten Unternehmen die Möglichkeit, die IAEO beim Transfer von Nuklearwissenschaft und -technologie in Länder zu unterstützen, um für mehr Gesundheit und Wohlstand von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu sorgen. Die IAEO vereint das Beste aus weltweiter Wissenschaft, Technologie und menschlichem Einfallsreichtum, um ihren 173 Mitgliedstaaten bei der Bewältigung einiger der dringendsten Herausforderungen der Welt unter die Arme zu greifen. Die Mittel aus den Nuclear Saves Partnerships werden es der IAEO ermöglichen, die friedliche Nutzung der Kernenergie für die Diagnose und Behandlung vom Krebs, die Prävention und Kontrolle von Zoonosen sowie die Anpassung an den Klimawandel, dessen Bekämpfung und den Übergang zu sauberer Energie zu beschleunigen. Weitere Informationen fordern Sie bitte über die folgende Adresse an: partnerships@iaea.org.

Westinghouse Electric Company ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Kernenergie und ein führender Lieferant von Produkten und Technologien für Kernkraftwerke an Hilfsmittel in der ganzen Welt. Westinghouse lieferte 1957 den ersten kommerziellen Druckwasserreaktor der Welt in Shippingport, Pennsylvania, USA. Heute ist die Westinghouse-Technologie die Grundlage für etwa die Hälfte der weltweit betriebenen Kernkraftwerke. Für weitere Informationen besuchen Sie www.westinghousenuclear.com.

Pressekontakt:

Sheriece Dick
Leiterin strategische Unternehmenskommunikation
Westinghouse Electric Company
Telefon: +1 571-489-1351
E-Mail: sheriece.dick@westinghouse.com

Weitere Storys: Westinghouse Electric Company
Weitere Storys: Westinghouse Electric Company