PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Westinghouse Electric Company mehr verpassen.

02.06.2021 – 00:50

Westinghouse Electric Company

Westinghouse schließt die Akquisition von Laveer Engineering ab

Cranberry Township, Pennsylvania (ots/PRNewswire)

Die Akquisition erweitert die globalen CANDU-Kapazitäten von Westinghouse

Die Westinghouse Electric Company hat die Übernahme von Laveer Engineering, einem in Kanada ansässigen Anbieter von kundenspezifischen Werkzeugen und Lösungen, abgeschlossen. Die Akquisition wird die CANDU-Kapazitäten von Westinghouse weiter ausbauen, insbesondere im Bereich der Instandhaltungsdienstleistungen für Stillstände.

Weltweit sind 30 CANDU-Reaktoren in Kanada, Argentinien, China, Indien, Rumänien und Südkorea in Betrieb. Die neu kombinierten Fähigkeiten und das Fachwissen ermöglichen es Westinghouse, ein breiteres Spektrum an innovativen und maßgeschneiderten Lösungen für Kunden in Kanada und den globalen CANDU-Markt anzubieten.

Als Ergebnis der Transaktion hat Westinghouse nun mehr als 200 Mitarbeiter an neun Standorten in Kanada und mehr als 9.000 Mitarbeiter in 19 Ländern weltweit.

Westinghouse Electric Company ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Kernenergie und ein führender Lieferant von Produkten und Technologien für Kernkraftwerke an Hilfsmittel in der ganzen Welt. Westinghouse lieferte 1957 den ersten kommerziellen Druckwasserreaktor der Welt in Shippingport, Pennsylvania, USA. Heute ist die Westinghouse-Technologie die Grundlage für etwa die Hälfte der weltweit betriebenen Kernkraftwerke. Für weitere Informationen besuchen Sie www.westinghousenuclear.com.

Pressekontakt:

Sheriece Dick
Leiterin Unternehmenskommunikation
Westinghouse Electric Company
Telefon: +1 571-489-1351
E-Mail: sheriece.dick@westinghouse.com

Weitere Storys: Westinghouse Electric Company
Weitere Storys: Westinghouse Electric Company