Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

18.06.2020 – 10:21

Panta Rhei PR AG

Medienmitteilung EHL Group: EHL Advisory Services entwickelt Sicherheits- und Hygienelabel für Hotels

Medienmitteilung EHL Group: EHL Advisory Services entwickelt Sicherheits- und Hygienelabel für Hotels
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

EHL Advisory Services entwickelt ein

Sicherheits- und Hygienelabel für Hotels

EHL Advisory Services, das Beratungsunternehmen der EHL-Gruppe, hat ein umsetzungsbereites Paket an Verfahren und Schulungen entwickelt, das es unabhängigen Hotels und Hotelverbänden ermöglicht, ihre Gäste zu beruhigen und sie in einer sicheren und kontrollierten Umgebung willkommen zu heissen. Nach der erfolgreichen Implementierung erhalten Hotels ein erneuerbares Label, das ihnen hilft, die höchsten internationalen Standards einzuhalten und das in der Post-Covid-Welt so wichtige Vertrauen der Gäste zu fördern.

Teilnehmende Hotels erhalten ein sofort einsatzbereites Paket, in dem das Programm erläutert wird, einschliesslich Merkpunkten und zusätzlichen Verfahren sowie Trainingseinheiten am Arbeitsplatz für das Team. Der neue Werkzeug-Kasten der EHL Advisory Services ermöglicht es den verschiedenen Hotelbereichen, die gestiegenen Hygieneanforderungen rasch zu erfüllen und weiterhin mit grösseren Anbietern konkurrieren zu können, wenn die Touristen langsam wieder zurückkehren.

In einem veränderten, weltweit von Ängsten und Unsicherheit in Bezug auf Gesundheitsrisiken und immer strengere Hygiene-Vorgaben geprägten Umfeld, ist die Hospitality-Branche bestrebt, neue Massnahmen einzuführen, die die Rückkehr der Gäste erleichtern. Reisende, die ihre nächsten Ferien oder ihre erste Geschäftsreise seit Monaten planen, werden sehr daran interessiert sein, eine Unterkunft zu finden, die höchste Standards gewährleisten kann, um sie vor möglichen gesundheitlichen Risiken zu schützen.

Basierend auf bewährten Praktiken und Protokollen, die von EHL Advisory Services in Zusammenarbeit mit Working Safe entwickelt worden sind, bietet das Programm eine externe Validierung, wie gut ein Hotel die empfohlenen Verfahren umgesetzt hat. Dabei hat EHL Advisory Services auch auf das Fachwissen zurückgegriffen, das die EHL-Gruppe bei der Verwendung von Produkten und Standardverfahren des weltweit führenden Hygiene-Unternehmens Ecolab gewonnen hat.

Individuell zugeschnitten auf jedes Hotel

Obwohl weitgehend standardisiert, formulieren die beauftragten Experten im Rahmen des Dienstleistungspakets spezifische Empfehlungen, die auf die jeweilige Hotelstruktur und die aktuellen Verfahren abgestimmt sind.

Als Anerkennung für die Einhaltung der festgelegten Sicherheits- und Hygienestandards erhalten die teilnehmenden Hotels von EHL Advisory Services ein Abzeichen. Dieses soll Gästen versichern, dass sich das Hotel zur Einhaltung branchenführender Hygienepraktiken verpflichtet hat.

Ein Hilfsmittel, das die Erholung der Branche fördert

Das Programm wurde in der Absicht entwickelt, die Erholung der Branche zu stimulieren. Es wurde aus der Perspektive preisbewusster, unabhängiger Hoteliers konzipiert. Der Preis gestaltet sich so, dass Eigentümer weltweit führende Standards und Verfahren zu Kosten einführen können, die weder unerschwinglich sind noch die Rückkehr in die Gewinnzone verunmöglichen.

Über EHL Advisory Services

EHL Advisory Services ist das grösste Schweizer Hospitality-Beratungsunternehmen mit Expertise in der Entwicklung von Bildungsmodellen, in der Qualitätssicherung für Lernzentren sowie in der strategischen und operativen Beratung von Unternehmen, insbesondere in der Umsetzung einer Benchmark-Servicekultur für Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Hospitality-Branche. EHL Advisory Services verfügt über Niederlassungen in Lausanne, Peking, Shanghai sowie Neu-Delhi und hat in den letzten 40 Jahren Mandate in mehr als 60 Ländern übernommen.

Über die EHL Group

Die EHL Group mit Sitz in Lausanne, Schweiz, umfasst ein Portfolio aus verschiedenen Unternehmenseinheiten, die auf Ausbildungen und Innovationen im internationalen Hospitality-Management spezialisiert sind:

Die EHL Ecole hôtelière de Lausanne ist seit ihrer Gründung im Jahr 1893 das Sinnbild für schweizerische Gastfreundschaft. In ihrer bis heute wegweisenden Ausbildung für die Hotellerie und den Hospitality-Sektor leistet sie Pionierarbeit. Das Ergebnis ist eine einzigartige, globale Gemeinschaft mit 25’000 Hospitality-Führungskräften und Studierenden aus 120 Ländern. Die EHL ist die weltweit erste Hospitality-Management-Schule, die auf ihren Campussen in Lausanne, Singapur und Chur-Passugg Bachelor- und Masterprogramme sowie Online-Lernlösungen anbietet. Die EHL rangiert in den QS- und CEO-Weltranglisten auf Platz 1. Ihr Restaurant «Berceau des Sens» ist das weltweit einzige Ausbildungsrestaurant mit einem Michelin-Stern.

Die EHL Swiss School of Tourism and Hospitality (Chur-Passugg) zählt seit 50 Jahren zu den führenden Hotel- und Hospitality-Management-Fachschulen. In einem kürzlich renovierten, aus dem 19. Jahrhundert stammenden Kurhotel in Passugg, Graubünden, bietet sie Schweizer sowie internationalen Studierenden aus 20 Ländern eidgenössisch anerkannte Diplome auf Berufs- sowie Hochschulniveau an.

www.ehl.edu

Über Working Safe

Working Safe ist eine einzigartige Web-Plattform des in der Schweiz ansässigen Unternehmens Yucca, eines globalen Unternehmens für IT- und HR-Lösungen. Sie bietet einen umfassenden Überblick über alle COVID-19-Regelungen im Bereich Gesundheit und Sicherheit im Gastgewerbe in der Schweiz sowie in Frankreich und bietet massgeschneiderte digitale Mitarbeiterschulungen und Tools zur Beruhigung der Kunden.

Für Medienanfragen:
Medienstelle EHL Deutschschweiz
Dr. Reto Wilhelm, Panta Rhei PR
Tel. +41 (0)44 365 20 20; E-Mail: r.wilhelm@pantarhei.ch