Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Newbury Media & Communications GmbH mehr verpassen.

30.09.2019 – 11:10

Newbury Media & Communications GmbH

Freude am Recht - Prof. Dr. iur. Martin Lendi

Freude am Recht - Prof. Dr. iur. Martin Lendi
  • Bild-Infos
  • Download

Wer sich Gedanken zum Recht macht, der hilft, das Recht zu beleben, die Rechtsordnungen zu strukturieren, den Rechtsstaat zu festigen und die Demokratie in ihren Grundanliegen aufzuwerten. Dies in einer Zeit, die dem Recht nicht voll zugetan ist. Der Autor verschafft dem Recht zu neuer Achtung und zu Respekt, er lässt Leser über das Recht staunen, er weckt Neugier - er macht es lebensfähig.

Darf und kann das Recht Freude bereiten?

Wer sich Gedanken zum Recht macht, der hilft, das Recht zu beleben, die Rechtsordnungen zu strukturieren, den Rechtsstaat zu festigen und die Demokratie in ihren Grundanliegen aufzuwerten. Dies in einer Zeit, die dem Recht nicht voll zugetan ist. Der Autor verschafft dem Recht zu neuer Achtung und zu Respekt, er lässt Leser über das Recht staunen, er weckt Neugier - er macht es lebensfähig.

Martin Lendi lädt alle am Recht Interessierten ein, anhand des provokativen Titels "Freude am Recht" Reflexionen zum Recht zu wagen. Unzweifelhaft, das Recht ist in Bewegung, es wird vom Internationalen und von gewichtigen Sonderthemen massiv gefordert. Soll das Recht sich bewähren, so muss es - aus dem Grundsätzlichen bedacht - Stärkung erfahren: Die Freude am Recht stützt das Recht!

Über Prof. Dr. iur. Dr. hc. Martin Lendi

Martin Lendi war ab 1969 Professor an der ETH Zürich und ab 1976 ordentlicher Professor für Rechtswissenschaften. Er emeritierte am 1. Oktober 1998.

Martin Lendi studierte in Zürich Rechtswissenschaft, doktorierte 1958 und erwarb 1960 das Anwaltspatent. 1961-1969 war er Generalsekretär für das Baudepartement des Kantons St. Gallen, 1969-1987 u. a. Mitglied der Leitung und Vorsteher des ORL-Institutes (bis 1987), Vorsteher der Abteilung für Geistes- und Sozialwissenschaften, Vorsteher des Departements für Recht und Ökonomie sowie Mitglied der Dozenten- und der Planungskommission. Ab 1987 hatte er eine selbständige Professur für Rechtswissenschaften inne. In der Forschung standen Aspekte der Raumplanung, des Verkehrsrechts sowie des Rechts des Lebensraumes im Vordergrund. Grössere Forschungsprojekte betrafen die Mitarbeit an den Landesplan-Leitbildern, die politische Planung, die parastaatliche Verwaltung, das Verkehrsrecht und die Lehre von der Raumplanung.

Verlag: Schulthess Verlag

Erscheinungsjahr: 2019

Auflage: 1. Auflage

ISBN: 978-3-7255-8025-5

Webseite des Buches / Schulthess Verlag

Biografie Martin Lendi bei Wikipedia

Kontakt:

Martin Lendi
+41 44 910 43 61
martin.lendi@emeritus.ethz.ch 

Weitere Storys: Newbury Media & Communications GmbH
Weitere Storys: Newbury Media & Communications GmbH