Spital Zollikerberg

Spital Zollikerberg und Privatklinik Bethanien planen zertifiziertes Brustzentrum

Das Spital Zollikerberg und die Privatklinik Bethanien planen unter dem Namen Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg ein zertifiziertes Brustzentrum. Klinischer Direktor des Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg ist Prof. Dr. med. Ossi R. Köchli. Das Bild zeigt seine Stellvertreterin, Dr. med. Leonie Sernetz, Leitende Ärztin in der Frauenklinik Spital Zollikerberg. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Verwendung bitte unter Quellenangabe: Spital Zollikerberg.
Das Spital Zollikerberg und die Privatklinik Bethanien planen unter dem Namen Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg ein zertifiziertes Brustzentrum. Klinischer Direktor des Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg ist Prof. Dr. med. Ossi R. Köchli. Das Bild zeigt seine Stellvertreterin, Dr.... mehr

Zollikerberg (ots) - Das Spital Zollikerberg und die Privatklinik Bethanien planen unter dem Namen Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg ein zertifiziertes Brustzentrum. Mit der Zusammenführung des Brustcentrum Zürich-Bethanien und der Senologie-Abteilung des Spital Zollikerberg stärken die beiden Kliniken ihre Kompetenz im Bereich Brustkrebs. Dieser Fachbereich ist in beiden Spitälern seit langem ein medizinischer Schwerpunkt. Ziel ist eine offizielle Zertifizierung durch die Krebsliga Schweiz und die Schweizerische Gesellschaft für Senologie im Jahr 2019.

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Ein multidisziplinäres Spezialistenteam und die Behandlung nach neusten wissenschaftlichen Standards sind für den Therapieerfolg zentral. Dies ist auf lange Sicht mit den gebündelten Kräften zweier starker Partner besser realisierbar. Mit dem Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg bieten das Spital Zollikerberg und die Privatklinik Bethanien den Patientinnen dauerhaft höchste Qualität in der Brustkrebsbehandlung.

In beiden Spitälern ist die Senologie, also die Diagnose und Behandlung von Brustkrebs und anderen Brusterkrankungen, bereits seit vielen Jahren ein medizinischer Schwerpunkt. In dem seit 17 Jahren bestehenden Brustcentrum Zürich-Bethanien haben sich über 30 Spezialistinnen und Spezialisten aus verschiedenen Fachgebieten unter dem Gründungspräsidenten Professor Ossi R. Köchli, Belegarzt an der Privatklinik Bethanien, zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Im Spital Zollikerberg sorgt ein spezialisiertes Team unter der fachlichen Oberverantwortung von Dr. Monika Bamert, Chefärztin Gynäkologische Onkologie, für eine umfassende Behandlung und Betreuung der Patientinnen.

Mit einer Anerkennung als zertifiziertes Brustzentrum durch die Krebsliga Schweiz und die Schweizerische Gesellschaft für Senologie wird ein genau definierter Ablauf von Diagnose und Behandlung sichergestellt, der sich an den Richtlinien der European Society of Breast Cancer Specialists (EUSOMA) orientiert. Dr. Orsola Lina Vettori, Spitaldirektorin im Spital Zollikerberg erläutert: «Brustkrebsbehandlungen werden nach dem Willen des Kantons künftig ausschliesslich in zertifizierten Brustzentren durchgeführt. Es ist sinnvoll, dass sich Spitäler zusammenschliessen, ihre Kräfte bündeln und solche Zentren gemeinsam aufbauen. Mit der Privatklinik Bethanien haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der ebenfalls langjährige Erfahrung in der Behandlung von Brustkrebs hat und sich - genau wie wir - sehr hohen Qualitätsstandards verpflichtet fühlt».

Marco Gugolz, Regionaldirektor Zürich von Swiss Medical Network und Direktor der Privatklinik Bethanien, erläutert: «Wir erfüllen schon jetzt die strengen Kriterien der Krebsliga Schweiz und der Schweizerischen Gesellschaft für Senologie. Mit der Zertifizierung wird dies offiziell und auch von aussen anerkannt. Für die Patientinnen bedeutet ein offizielles Qualitätssiegel mehr Transparenz und das sichere Wissen, dass sie mit ihren Erkrankungen im Brustcentrum, Bethanien & Zollikerberg in den besten Händen sind.»

Klinischer Direktor des Brustcentrum Zürich, Bethanien & Zollikerberg ist Prof. Dr. med. Ossi R. Köchli, die Stellvertretung übernimmt Dr. med. Leonie Sernetz, Leitende Ärztin in der Frauenklinik Spital Zollikerberg. Die administrative Leitung obliegt Corina Müller-Rohr, Leitung Klinikentwicklung Privatkliniken Bethanien und Lindberg, ihre Stellvertreterin ist Susanne Hentsch, Leiterin Entwicklung und Koordination am Spital Zollikerberg.

Über das Spital Zollikerberg:

Als Akutspital mit öffentlichem Leistungsauftrag trägt das Spital Zollikerberg zur optimalen medizinischen Versorgung des Grossraums Zürich bei. Jährlich behandelt das Spital mehr als 10'000 Menschen stationär und führt rund 7'000 Operationen durch. Mit rund 2'000 Neugeborenen im Jahr ist das Spital Zollikerberg eine der beliebtesten Geburtskliniken im Kanton Zürich. Das Dialyse-Zentrum gehört mit 23 Plätzen zu den grössten Zentren im Kanton Zürich. Das von der Stiftung Diakoniewerk Neumünster - Schweizerische Pflegerinnenschule getragene Spital bietet ein breites Angebot an medizinischen Leistungen in der Inneren Medizin, der Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe inkl. Neonatologie an. Mehr als 100 fest angestellte Ärztinnen und Ärzte sowie rund 60 Belegärzte gewährleisten eine umfassende medizinische Betreuung.

Über die Privatklinik Bethanien:

Als Mitglied der Swiss Leading Hospitals (SLH) zählt die Privatklinik Bethanien in Zürich zu den führenden Privatkliniken in der Schweiz. Sie bietet Patienten erstklassige medizinische Versorgung in persönlicher Atmosphäre und geschmackvoller Umgebung. Die Klinik verfügt über 101 Betten und 245 Mitarbeitende. Sie liegt an bevorzugter Lage am Zürichberg. 265 Belegärzte behandeln in der Klinik jährlich rund 3'500 stationäre und ambulante Patienten. Die 1912 gegründete Privatklinik Bethanien ist seit 2010 Teil von Swiss Medical Network, dem insgesamt 16 Kliniken angehören.

Kontakt:

Spital Zollikerberg
Dr. Orsola Lina Vettori
Spitaldirektorin
Tel. +41 (0)44 397 21 01
E-Mail: orsola.vettori@spitalzollikerberg.ch
www.spitalzollikerberg.ch

Privatklinik Bethanien
Marco Gugolz
Regionaldirektor Zürich
Swiss Medical Network
Tel. +41 (0)43 268 70 70
E-Mail: mgugolz@swissmedical.net
www.klinikbethanien.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Spital Zollikerberg

Das könnte Sie auch interessieren: