PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von swissstaffing - Verband der Personaldienstleister der Schweiz mehr verpassen.

29.07.2021 – 09:00

swissstaffing - Verband der Personaldienstleister der Schweiz

Swiss Staffingindex - Steiler Aufschwung in der Temporärbranche: Fast ein Viertel mehr Einsatzstunden gegenüber dem Vorjahresquartal

Swiss Staffingindex - Steiler Aufschwung in der Temporärbranche: Fast ein Viertel mehr Einsatzstunden gegenüber dem Vorjahresquartal
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Dübendorf (ots)

Die Temporärbranche erfährt im 2. Quartal 2021 eine rasante Erholung. Gemäss Swiss Staffingindex leisteten die Temporärarbeitenden beachtliche 24,5 Prozent mehr Einsatzstunden gegenüber dem Vorjahresquartal. Damit konnte die Temporärbranche einen grossen Teil des pandemiebedingten Einbruchs wieder gut machen. Die Personalberatenden berichten von anziehendem Geschäft in allen Sektoren.

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Massnahmen des Bundesrats nahm die Temporärbranche zwischen März und Juni 2021 kräftig Fahrt auf. Event- und Gastrobetriebe wurden geöffnet und die Bevölkerung holt ihr in der Corona-Krise eingeschränktes Konsumbedürfnis nach. Dies führt zu einem verstärkten Rekrutierungsbedarf auf dem Arbeitsmarkt. Das Wachstum der Temporärbranche ist breit abgestützt und in allen Sektoren feststellbar.

Aktuelle Lage stimmt für die Zukunft optimistisch

Die Temporärbranche gilt als Frühindikator für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung des Arbeitsmarkts. Bei der Interpretation der Wachstumsrate ist dennoch Vorsicht geboten. Im Referenzzeitraum, dem zweiten Quartal 2020, brach die Branche bedingt durch den Lockdown um minus 22,8 Prozent ein. Die aktuelle Entwicklung zeigt deshalb kein Branchenwachstum, sondern eine schnelle Erholung. Aktuell liegt die Branche knapp unter dem Niveau des zweiten Quartals 2019. Dennoch rechnen zwei von drei Geschäftsführenden weiter mit einem anziehenden Geschäft in den kommenden sechs Monaten.

Richtigstellung der Medienmitteilung zum Q1 2021 vom 29. April 2021

Aufgrund eines technischen Fehlers bei der Datenlieferung eines angeschlossenen Softwareproviders wurden die Stundenzahlen in der Medienmitteilung für das Q1 2021 zu niedrig angegeben. Der korrigierte Wert beträgt minus 0.6% anstelle der genannten minus 12.8%.

Weitere Statistiken finden Sie über diesen Link.

https://www.swissstaffing.ch/de/Branche-Politik/Branchenstatistiken/Einleitung.php

Pressekontakt:

Marius Osterfeld, Ökonom
Tel: 044 388 95 70 / 079 930 45 25
marius.osterfeld@swissstaffing.ch

Blandina Werren, Leiterin Kommunikation
Tel: 044 388 95 35
blandina.werren@swissstaffing.ch

www.swissstaffing.ch