Das könnte Sie auch interessieren:

Sicheres und legales Fliegen dank der neuen TCS-Drohnen-App

Bern (ots) - Der Bund schätzt die Zahl der in den vergangenen Jahren verkauften Drohnen in der Schweiz auf ...

Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten / Opacc erhält Bestnoten von kununu

Kriens (ots) - Opacc gehört - wie schon in den Vorjahren - zu den beliebtesten Arbeitgebern. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARTE G.E.I.E.

03.06.2019 – 14:47

ARTE G.E.I.E.

Nachruf: Die europäische Oper trauert um Eva Kleinitz

Strasbourg (ots)

Mit großer Bestürzung und Trauer erreichte uns die Nachricht vom Tod der Intendantin der Opéra national du Rhin, Eva Kleinitz.

Herzenswärme, Begeisterungsfähigkeit und ein Selbstverständnis als Europäerin, das sich nicht zuletzt in ihrem beruflichen Werdegang widerspiegelte, machten Eva Kleinitz zu jenen Persönlichkeiten, die die deutsch-französischen Beziehungen beseelten und die Oper in Europa zum Strahlen brachten.

ARTE hatte das Glück, jahrelang eng mit Eva Kleinitz zusammenzuarbeiten.

Als erste Frau stand sie von 2013 bis 2017 an der Spitze des Netzwerks Opera Europa und war maßgeblich am Aufbau der Opera Platform beteiligt, einem gemeinsamen Online-Projekt von Opera Europa mit ARTE, das die Vielfalt des aktuellen europäischen Opernschaffens zum Tragen bringen sollte. Ihre visionäre Kraft, ihre Energie und ihre Klugheit ebneten dem damals höchstinnovativen Projekt den Weg.

Als Intendantin der Opéra national du Rhin setzte sich Eva Kleinitz mit der ihr eigenen Weltoffenheit und ihrem Modernisierungswillen dafür ein, dass ihr Haus 2018 Mitglied der Saison ARTE Opéra wurde. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstand vor wenigen Tagen der Mitschnitt der Oper "Maria de Buenos Aires" von Astor Piazzolla, ein beredtes Beispiel dafür, wie kühn und anspruchsvoll Eva Kleinitz den Spielplan ihres Hauses gestaltete.

Im Namen des Senders ARTE sowie in unserem persönlichen Namen möchten wir allen, die Eva Kleinitz nahestanden, unser tiefes Beileid aussprechen. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie, ihren Freunden und den Mitarbeitern der Opéra National du Rhin.

Peter Boudgoust
Präsident	

Régine Hatchondo
Vizepräsidentin 

Kontakt:

Claude-Anne Savin / claude.savin@arte.tv / Tel. +33 3 90 14 24 98 /
@ARTEpresse

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARTE G.E.I.E.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung